Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Zaubernuss im Garten

Zaubernuss im Garten

Zaubernuss

Pixabay

Fügen Sie Hamamelis zu Ihrem Garten für Heilung und Winterinteresse hinzu!

Anonym

Die gelben bis orangeroten Blüten der Zaubernuss verleihen tristen Winterlandschaften einen Hauch von Farbe. Erfahren Sie mehr über diese wunderbar robuste, duftende Pflanze, die auch therapeutische Eigenschaften hat. Es sagt uns, dass der Frühling vor der Tür steht!

Über Zaubernuss

Die Zaubernuss Pflanze, auch genannt Winterblüte , ist ein großer einheimischer blühender Strauch oder kleiner Baum mit schillernden, klaren gelben Blüten, die im Spätherbst oder Winter (je nach Sorte) blühen und in einer Zeit, in der ein Großteil der Erde ruht, Farbe und Duft verleihen.



Hamamelis ist die meiste Zeit des Jahres ein Strauch, der meist unbemerkt an schattigen Bachufern und in feuchten Wäldern von Georgia bis Südkanada wächst. Seine hellgraue Rinde und die abgerundeten grünen Blätter fügen sich gut in seine Umgebung ein. Aber wenn Hamamelis blüht, erscheinen die duftenden, quastengelben Blüten oft vor dem Hintergrund des frühen Schnees.

Der botanische Name, Hamamelis , übersetzt „zusammen mit Frucht“, was darauf hinweist, dass die Früchte und Blüten gleichzeitig auf derselben Pflanze vorkommen. Dies ist ein sehr einzigartiges Merkmal der einheimischen nordamerikanischen Bäume. Während der Strauch blüht, reifen die Früchte des Vorjahres heran. Die Samenkapseln explodieren mit einem hörbaren Knall und schießen ihre beiden harten, glänzend schwarzen Samen mehrere Meter von der Mutterpflanze entfernt.

Hamamelis glänzt nicht nur mit Farbe, sondern hat auch Blüten mit einem wunderbar würzigen Duft. Sie sind sehr robust und neigen nicht zu vielen Krankheiten.

Warum heißt es Hamamelis?

Der Name der Pflanze bezieht sich nicht auf Hexerei, sondern kommt vom mittelenglischen Wort aus oder wyche , was nachgiebig oder flexibel bedeutet, was auf die sehr flexiblen Zweige der Pflanze hinweist. Die Haselnuss im Namen kommt von der Ähnlichkeit der Pflanze mit der gewöhnlichen Haselnuss.

Hamamelisstrauch.jpg

Zaubernuss im Garten pflanzen

Schon allein zur Winterblütezeit ist Hamamelis eine wertvolle Gartenpflanze – aber auch im Frühjahr und Sommer lockt sie mit ihren dunkelgrünen Blättern und der anmutigen, ausladenden Vasenform. Oft wird er als großer Rabattenstrauch verwendet und gedeiht unter dem Blätterdach größerer Bäume. Pflanzen sind typischerweise aufrecht-ausbreitend und eher locker verzweigt. Die etwas zickzackförmigen Zweige bieten eine interessante Form und ihre aufrechte Art bietet sich für eine Unterpflanzung mit Zwiebeln oder kleinen Stauden an.

Es gibt ein paar beliebte Arten, die in Nordamerika beheimatet sind ( H. Virginiana , H. vernalis ) sowie Nicht-Einheimische aus Asien.

  • Die gewöhnliche Zaubernuss ( H. Virginiana ) zeichnet sich durch eine gute Herbstfarbe aus, die normalerweise von Oktober bis Dezember hellgelb blüht.
  • Die frühlingshafte Zaubernuss ( H. vernalis ) ähnelt der gewöhnlichen Hamamelis, außer dass ihre Merkmale im Allgemeinen kleiner sind. Der bedeutendste Unterschied zwischen diesen einheimischen Arten ist die Blütezeit, die normalerweise im späten Winter/frühen Frühling liegt.

Wählen Sie den Pflanzplatz sorgfältig aus, da die gewöhnliche Hamamelis ( H. Virginiana ) kann 25 Fuß hoch und genauso breit werden. Frühlingshafte Zaubernuss ( H. vernalis ) ist im Allgemeinen von kleinerer Statur und reift in einer Höhe von 6 bis 10 Fuß. Zaubernuss kann durch Beschneiden kleiner gehalten werden, sobald sie mit der Blüte fertig ist. Sie gedeihen jedoch wirklich am besten in großen Pflanzflächen für ein normales Wachstum. Mit ihren flachen, langsam wachsenden Wurzelsystemen ist es am besten, Sie haben viel Platz.

wie man Ringelblumentee macht

Da Hamamelis schattentolerant ist, wird sie oft zur Verwilderung von Waldgebieten verwendet, aber diese Pflanzen funktionieren tatsächlich am besten in voller Sonne (oder in gefiltertem Schatten in heißen Zonen) und entwickeln helleres Herbstlaub, wenn sie im Freien gepflanzt werden.

Sie bevorzugen einen feuchten, gut gepflegten, gut durchlässigen Boden und regelmäßiges Wasser und sind tolerant gegenüber sauren oder alkalischen Bedingungen. Seine extreme Kältehärte und Resistenz gegen Insekten und Krankheiten machen Hamamelis zu einer guten Wahl für eine pflegeleichte Bepflanzung. Sie sind mäßig resistent gegen Trockenheit, wenn sie einmal etabliert sind.

Hamamelis muss nicht beschnitten werden. Aufgrund ihrer ausladenden Wuchsform müssen sie jedoch möglicherweise gelegentlich beschnitten werden, um eine aufrechte Form beizubehalten oder um Platz unter dem Blätterdach zu ermöglichen. Die gemeine Zaubernuss ( H. Virginiana ) ist bei der Besiedelung besonders anfällig für Saugnäpfe, und diese Saugnäpfe sollten auf Wunsch entfernt werden, um ein ordentliches Aussehen zu erhalten.

Erfahren Sie mehr über Sträucher für die Herbstlandschaft.

Hamamelis als natürliches Heilmittel

Die amerikanischen Ureinwohner verwendeten das federnde Holz der Pflanze, um Bögen herzustellen. Der Strauch wird auch wegen seiner medizinischen Eigenschaften geschätzt: Die adstringierenden Blätter und die Rinde wurden verwendet, um Blutungen zu kontrollieren und Insektenstichen den Stachel zu nehmen. Ein Tee könnte auch aus Hamamelis hergestellt werden, der als mildes Beruhigungsmittel wirkt.

Noch heute wird Hamamelis als Adstringens zur Behandlung von Hautentzündungen und -reizungen verwendet; Die Pflanze enthält Tannine, die helfen, Schwellungen zu reduzieren und Bakterien zu bekämpfen. Tatsächlich ist sie eine der wenigen amerikanischen Heilpflanzen, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration als Inhaltsstoff in nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zugelassen wurde.

Die Zaubernuss, die wir heute in der Hausapotheke finden, wird hergestellt, indem die Rinde von Zweigen und Wurzeln mit Alkohol destilliert wird, wodurch eine beruhigende Lotion entsteht, die Schwellungen reduziert und schmerzende Gelenke lindert. Mehr als eine Million Gallonen Hamamelis werden jedes Jahr in den Vereinigten Staaten verkauft, was sie zu einem der beliebtesten Naturheilmittel macht.

Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Hamamelis als natürliches Heilmittel.

Naturheilmittel Herbststräucher