Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Olympische Winterspiele 2018: Warum so extreme Kälte?

Olympische Winterspiele 2018: Warum so extreme Kälte?

Wetter der Olympischen Winterspiele 2018

James J. Garriss

Wer hat die Olympischen Winterspiele verfolgt? Hat jemand (von Ihrem gemütlichen Wohnzimmer aus) bemerkt, dass viele Tage nicht nur kalt waren. . . sie waren eiskalt kalt? Was verursachte so extreme Temperaturen für einen Standort auf demselben Breitengrad wie Washington, D.C.?

korea_amo_2018044.jpg

In den ersten Tagen fielen die Temperaturen tagsüber in den einstelligen Bereich von F°. Mit dem Windchill sanken die Temperaturen unter Null. Betrachten Sie das noch extremere Gefühl, das ein Athlet bekommt, wenn er 80 km/h die Piste hinunterfährt oder 3 m hoch in die Luft springt!



Bei Temperaturen, die kalt genug sind, um Konzertbesucher unterkühlt zu haben, kann man sich nur vorstellen, was die Sportler durchmachen. Es gab Berichte über verschobene Veranstaltungen, abgesagte Übungen und zerstörte Ausrüstung. Es war so kalt, dass Reporter festgefrorenes Make-up auf Wasserbasis im Gesicht feststellten.

gibt es heute eine mondfinsternis

korea0l_tmn7_201802_11.png

Warum die schwere Erkältung für Südkorea? Da Pyeongchang auf dem gleichen Breitengrad wie Washington D.C. liegt, erwarteten Experten für Anfang Februar ähnliche Wetterverhältnisse wie in Washington. Das Problem ist, dass diese beiden Städte zwar auf demselben Breitengrad liegen, ihr Wetter jedoch von zwei deutlich unterschiedlichen Wettermustern beeinflusst wird. Washington, D.C., wird von einem warmen Atlantik und der pazifischen nordamerikanischen Arktis-Oszillation beeinflusst. Südkorea liegt entlang der sibirischen Halbinsel, die von warmen pazifischen Gewässern und der asiatischen arktischen Oszillation unterstützt wird.

alpensia_20170202_08_32537578151.jpg

Ironischerweise führte das, was in den USA Anfang Januar zu Flughafenschließungen und rekordverdächtigen Temperaturen führte, 40 Tage später zu Veranstaltungsschließungen und olympischen Rekordtemperaturen für Südkorea.

Wer erinnert sich an die Polarwirbel, die Nordamerika getroffen haben? Unser letztes ereignete sich Anfang Januar. Dieses Ereignis zog eiskalte arktische Temperaturen von den nördlichen Polargebieten in den Südosten Kanadas und in den Nordosten, das Zentrum und den Süden der Vereinigten Staaten.

wann man kartoffeln gräbt

january_cold.png

Die Auswirkungen davon wurden von der Presse nicht so stark berichtet, dank des Bombenzyklons, den die kalten Polarwirbeltemperaturen verursacht haben . . . aber das ist eine andere Geschichte. Der polare Jetstream, der die USA beeinflusst, der als Nordatlantische Oszillation bekannt ist, ist Teil eines größeren polaren Jetstream-Musters, das als arktische Oszillation bekannt ist. Wetter, das Nordamerika beeinflusst, kann sich bis nach Europa und Asien durchsetzen und umgekehrt. Als also diese kalte arktische Luft auf die warmen Küstengewässer des asiatisch-pazifischen Raums traf, tauchte sie ab und traf Südkorea vielleicht zum schlimmsten Zeitpunkt.

südkorea_tmo_2018036.png

Vielleicht waren wir nach den Sweatshirt-Winterspielen 2014 in Sotschi von wärmerem Wetter verwöhnt, aber zumindest musste Südkorea keinen Schnee in seine Berge transportieren, um die Ski-Events zu ermöglichen. Ja, in diesem Jahr hat die Kälte bei den Olympischen Winterspielen zumindest Schnee zugelassen, und das ist auch gut so.

olympic_mascots.jpg

Wetter