Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Opfert frischen Atem für geröstete Knoblauchzwiebeln

Opfert frischen Atem für geröstete Knoblauchzwiebeln

Foto von PixabayDie Herausgeber

Der köstliche Geruch von Knoblauch, leicht gesprenkelt mit Olivenöl und Thymianzweigen, der im Ofen geröstet wurde, erfüllte heute Nachmittag meine Küche.

Geröstete Knoblauchzwiebeln von Das gartenfrische Kochbuch sind eine fantastische und einfache Möglichkeit, Pastasaucen, Pizzen, Hühnchen und hausgemachtem französischem Brot Geschmack zu verleihen. Ich röstete meinen Knoblauch in Alufolie und wartete gespannt darauf, die Knoblauchköpfe auf meinem französischen Brot zu verteilen.



Wenn du es nicht schon sagen konntest, ich liebe meinen Knoblauch. Selbst ein erstes Date würde mich nicht davon abhalten, ein Gericht zu wählen, das schwer mit dem Zeug ist! Egal, was Sie bevorzugen – viel oder wenig – wie können Sie Knoblauch mit zerlassener Butter auf einem frisch gebackenen Baguette widerstehen?



Für das Baguette habe ich Hefe in Päckchen gekauft. Mit den Resten werde ich am Wochenende kreativ und mache selbstgemachte Pizzen. Ich habe vor, gerösteten Knoblauch und Olivenöl auf den Boden der Pizza zu verteilen und Ricotta, Mozzarella, Rucola und Pinienkerne hinzuzufügen!

Ich teile ein hausgemachtes französisches Brotrezept, das ich mit 12 angefangen habe, als ich zum Backen kam. Es wurde mit engen Familienfreunden geteilt und über mehrere Familiengenerationen weitergegeben. Probieren Sie dieses Rezept aus oder verwenden Sie Ihr eigenes – so oder so werden Sie Ihr Haus mit dem Duft von warmem Knäckebrot und geröstetem Knoblauch erfüllen.

Geröstete Knoblauchzwiebeln

Durch langsames Rösten werden Knoblauchzehen zu einer weichen, cremigen Paste mit einem milden, nussigen Geschmack.

2 Köpfe Knoblauch
1 Esslöffel Olivenöl
5 Zweige Thymian
Salz und Pfeffer nach Geschmack
französisches Brot

Den Backofen auf 300 °F vorheizen. Entfernen Sie die äußeren Schichten der Knoblauchhaut. Schneiden Sie etwa 1/2 Zoll von den Oberseiten der Köpfe ab, um die Nelken freizulegen. Die Köpfe mit der Schnittseite nach oben in eine ofenfeste Form legen oder in strapazierfähige Folie einwickeln. Das Öl über den Knoblauch träufeln, die Thymianzweige hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen (vor dem Einwickeln in Alufolie, falls verwendet). Bedecken Sie und backen Sie für ungefähr 30 Minuten oder bis sie sehr zart sind. Aus dem Ofen nehmen. Drücken Sie die Knoblauchköpfe am Boden aus und verteilen Sie die Paste auf dem französischen Brot. Ergibt 2 Portionen.

Französisches Brot

1 Umschlag Trockenhefe
1 Esslöffel Zucker
2 Teelöffel Salz
2 Tassen warmes Wasser
4 Tassen Allzweckmehl

Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. In einer großen Schüssel Hefe, Zucker und Salz im warmen Wasser auflösen. 10 Minuten stehen lassen. Mehl einrühren, dann auf eine bemehlte Fläche stürzen. Heben und drehen Sie den Teig, der sehr weich sein wird, bis er genug zum Kneten zusammenhält. Fügen Sie nach Bedarf mehr Mehl hinzu und kneten Sie es 10 Minuten lang oder bis es glatt und elastisch ist. In eine saubere Schüssel geben, mit Frischhaltefolie oder einem großen Geschirrtuch abdecken und 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig vom Schüsselrand lösen und herausnehmen. Vorsichtig flach tupfen, mit etwas Mehl bestäuben und halbieren, um einen Halbkreis und dann wieder einen Viertelkreis zu bilden. Zurück in die Schüssel und weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen, flach tupfen und halbieren, in vier gleich große Stücke schneiden, auf die gewünschte Länge ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. 35 Minuten im Ofen backen, oder bis sie goldbraun sind. Ergibt 4 Brote.

Kochen Rezepte