Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Wann ist der dunkelste Wintertag?

Wann ist der dunkelste Wintertag?

Bob Berman

Der dunkelste Nachmittag– unser frühester Sonnenuntergang – steht vor der Tür. Für die meisten von uns wird sich der dunkelste Tag des Winters wie der 8. Dezember anfühlen.

Whoa, warte. Das muss ein Fehler sein. Ist das nicht etwas früh?

Kein Fehler. Es ist eine seltsame, zuverlässige Jahressequenz. Zuerst kommt der früheste Sonnenuntergang am 8. Dezember dieses Jahres, wenn Sie auf dem 40. Breitengrad leben.



wann wird die finsternis

Dann kommt die Wintersonnenwende am 21. Dezember. Dies ist der kürzeste Tag mit den wenigsten Sonnenminuten. Aber bis dahin geht die Sonne an typischen Orten in den USA, Europa und Kanada bereits drei Minuten später unter.

graben Stinktiere Löcher in deinen Garten?

Der nächste Meilenstein ist der dunkelste Morgen mit dem spätesten Sonnenaufgang. Dies ist die erste Januarwoche. Wenn Sie weitere Meilensteine ​​​​abhaken möchten, könnten Sie die statistisch kälteste Woche des Winters (irgendwo zwischen dem 16. und 25. Januar) hinzufügen und dann den Wintermittelpunkt, der früher der Murmeltiertag war, aber jetzt zwei Tage später fällt.

Warum fällt der früheste Sonnenuntergang nicht mit der Sonnenwende am 21. Dezember zusammen? Es hat damit zu tun, wie sich die Sonne mit unseren Uhren und Kalendern synchronisiert, mit unserer geneigten Achse und mit der Tatsache, dass die Bahn der Erde um die Sonne eine Ellipse und kein Kreis ist, und dass wir daher beschleunigen und verlangsamen unsere Umlaufbahn. Die Erde ist der Sonne am 2. Januar am nächsten, was uns dazu bringt, sie im Dezember, Januar und Februar mit der höchsten Geschwindigkeit unseres Jahres zu umkreisen.

sun-165403_1280_full_width.jpg

Dies wiederum macht unseren Sonnentag aus – der Moment, in dem es an einem Tag am höchsten am Himmel steht, bis es am nächsten Tag am höchsten ist-derzeit länger als der Durchschnitt. Da sich die Erde derzeit schneller auf ihrer Umlaufbahn bewegt, müssen wir uns etwas mehr als eine volle Umdrehung drehen, um am nächsten Tag genau der Sonne zu begegnen. Ergebnis: Unsere tatsächlichen Sonnentage sind jetzt 24 Stunden und 30 Sekunden lang. Mittlerweile tragen unsere Uhren stumm und stetig den 'durchschnittlichen' Wert von 24 Stunden auf der Nase. Dadurch entsteht eine Diskrepanz.

Aus diesem Grund und ein oder zwei anderen Faktoren sind die reale Sonne und das, was unsere Uhren sagen, etwas nicht synchron. Fazit: Wer wintermüde ist, obwohl der Winter noch gar nicht begonnen hat, kann feiern. Da nachmittags mehr von uns sonnenbewusst sind als am frühen Morgen, ist praktisch der dunkelste Tag des Winters der nächste Dienstag.

Bauern Almanach Winter 2020 2021

Am Mittwoch, dem 9. Dezember, werden die Nachmittage bereits heller. Klar, am Anfang sind es nur ein paar Sekunden. Aber wir nehmen es.

(Wenn Sie in Australien oder irgendwo auf der Südhalbkugel leben, ignorieren Sie alles, was ich gerade gesagt habe. Besser noch, kehren Sie um.)

Sonne