Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Was jedes Bauernkind wissen sollte

Was jedes Bauernkind wissen sollte

Altmodische Ratschläge

Manche Dinge kann man aus Erfahrung lernen, andere müssen nur gelehrt werden. Das sollte ein Bauernkind im Jahr 1867 wissen – mit einer Jungenliste und einer Mädchenliste. Auf einem Bauernhof aufzuwachsen ist immer noch mit nichts anderem zu vergleichen, daher haben wir einige weitere praktische und ungewöhnliche Dinge hinzugefügt, die Sie vielleicht nicht kennen würden, wenn Sie nicht auf einem Bauernhof aufgewachsen wären!

Nach diesen Tipps aus dem Jahr 1867 zu urteilen, haben sich die Erwartungen der Kinder von damals bis heute sicherlich stark verändert!

Was jeder Bauernjunge wissen sollte

  • Um sich selbst anzuziehen, seine eigenen Schuhe zu schwärzen, die Haare seines Bruders zu schneiden, eine Uhr aufzuziehen, einen Knopf anzunähen, ein Bett zu machen und alle seine Kleider in perfekter Ordnung und ordentlich zu halten
  • Ein Pferd anspannen, einen Wagen schmieren und ein Gespann fahren
  • Kühe melken, Schafe scheren und Kalb- oder Hammelfleisch anrichten
  • Geld zu berechnen und Konten genau und nach guten Buchführungsregeln zu führen
  • Einen ordentlichen, angemessenen, kurz formulierten Geschäftsbrief in guter Hand zu schreiben, richtig zu falten und zu beschriften und Verträge zu schreiben
  • Pflügen, Getreide- und Grassamen säen, eine Mähmaschine fahren, eine Sense schwingen, einen ordentlichen Stapel bauen und Heu aufschlagen
  • Um ein Paket aufzustellen, ein Feuer zu machen, eine Wand zu tünchen, kaputte Werkzeuge zu reparieren und eine Uhr zu regulieren

Was jedes Bauernmädchen wissen sollte

  • Zum Nähen und Stricken
  • Um Kleidung ordentlich zu reparieren
  • Um ihr eigenes Haar zu kleiden
  • Geschirr spülen und Teppiche kehren
  • Lampen trimmen
  • Um gutes Brot zu machen und alle einfachen Gerichte zu machen
  • Um ihr Zimmer, Schränke und Schubladen ordentlich in Ordnung zu halten
  • Um gute Butter und Käse zu machen
  • Um Konten zu führen und Zinsen zu berechnen
  • Buchstaben richtig schreiben, falten und überschreiben
  • Kranke effizient pflegen und nicht beim Anblick eines Blutstropfens ohnmächtig werden
  • Bereit sein, den in Not geratenen Menschen auf unauffällige Weise effiziente Hilfe und Trost zu leisten
  • Um Besucher zu empfangen und zu unterhalten, wenn ihre Mutter krank oder abwesend ist

Sprechen Sie über Verantwortlichkeiten! Was mussten Kinder Ihrer Zeit wissen? Sag es uns in den Kommentaren unten!

Erfahren Sie mehr über altmodische Etikette: Viktorianische Etikette und Manieren



wo ist der mond heute nacht
Babys & Kinder