Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Was zählt als Übung?

Was zählt als Übung?

Definieren Sie neu, wie Sie Training definieren.

Margaret Boyles

Die meisten von uns sind daran gewöhnt, Sport als etwas zu betrachten, was man in einem Fitnessstudio tun kann, aber wir übersehen gängige Methoden, um unser Herz und unsere Lunge zum Pumpen zu bringen, unsere Muskeln zu stärken und alles bei den normalen Aktivitäten des täglichen Lebens zu dehnen (besonders relevant jetzt!).

Ironischerweise fallen viele dieser Gelegenheiten unter die Überschrift von Aufgaben, die wir oft fürchten oder aufschieben!

Warum sollten Sie sich darum kümmern? Fast täglich zeigen neue Studien einen weiteren gesundheitlichen Nutzen regelmäßiger Bewegung. Viele Experten nennen es das Allheilmittel, das am nächsten kommt, um sowohl körperliche als auch psychische Krankheiten abzuwehren oder zu bewältigen. (Betrachten: Das ist dein Gehirn beim Training .)



wann ist okra bereit zu pflücken

Umformulieren, wie wir Übung definieren

Psychologen nennen das Einbringen einer neuen Perspektive eine Neuausrichtung oder Änderung der Erzählung.

Betrachten Sie die täglichen Aufgaben als Workouts! Lange bevor ich anfing, viele meiner täglichen Aufgaben als Workouts zu definieren, hatte ich die Grundlagen von . gelernt Aerobic-Fitness , Kraft und Flexibilität gut genug, dass ich wusste, wie ich die anstehende Arbeit an meine aktuellen Fähigkeiten anpassen konnte. Sehen Sie sich eine Anleitung zu grundlegenden Dehnungen der Mayo Clinic an .

Diese Grundlagen erlernte ich in Fitness-Studios mit schwarzem Eisen, indem ich erfahrene Sportler beobachtete und ihnen Fragen stellte, mich verletzte und mit Physiotherapie rehabilitierte, für Triathlon trainierte und natürlich viele Bücher und Artikel las.

Die wichtigsten Regeln für jede Übung

  1. Beginnen Sie langsam. Arbeiten Sie sich über einen Zeitraum von Tagen oder Wochen allmählich zu schnelleren, schwereren Arbeiten hin, insbesondere wenn Sie nicht in Form sind.
  2. Dann mach weiter so. Ihr Körper detrainiert schnell, wenn Sie Ihre Muskeln nicht regelmäßig mit ihrer aktuellen Kapazität bewegen, heben und dehnen müssen.

Mischen Sie es.

auf Sommerzeit zurückgreifen
  1. Erledige 10 bis 30 Minuten einer Arbeit, die das, was ich Grunzerarbeit nenne, erfordert (Heben und Schleppen, schwere Sachen bewegen). Sicher heben !
  2. Dann wechsle zu etwas Huff-and-Puff-Arbeiten, bei denen du ins Schwitzen kommst (Blätter harken oder den Rasen schnell mähen).
  3. Schließen Sie dann mit einigen Arbeiten ab, die das Strecken und Bücken fördern (Wäsche aufhängen, Unkraut jäten).

Oder wechseln Sie die Tage ab, an denen Sie verschiedene Arten von Arbeit erledigen. Eine zu lange, zu harte oder zu häufige Dauer einer einzelnen Aktivität kann einige Muskel-Sehnen-Systeme überlasten und zu Überlastungsverletzungen führen.


Was zählt als Bewegung im Alltag?

Die Antwort: so ziemlich alles. Sobald Sie loslegen, finden Sie an überraschenden Orten Bewegung. Für mich, in meiner ländlichen Umgebung, würde ich einschließen:

  • Schaufeln und Verteilen von Mulch in den Gärten und Beerensträuchern. Ein bisschen Kraftarbeit, ein bisschen Huff-’n’-Puff.
  • Beschneiden und Schleppbürste. Langsame Aerobic.
  • Lebensmittel kaufen. Machen Sie 1.000 Schritte durch den Laden und legen Sie unterwegs Artikel in meinen Warenkorb.
  • Treppen hoch und runter laufen und Sachen wegräumen. In einem dreistöckigen Haus mit Keller, mit nur wenigen Gegenständen gleichzeitig hoch, dann für mehr runter.
  • Holz spalten und stapeln. Kraft arbeiten. Sie müssen die Oberkörperstärke aufgebaut haben, um zu beginnen.
  • Wäsche aufhängen. Dehnen und Biegen.
  • Den Rasen mähen. Ja, ein gasbetriebener Rasenmäher, aber ich nehme es schnell, und unser Rasen hat Hügel.
  • Laub harken (auch Böden wischen). Setzen Sie die Kopfhörer auf und nehmen Sie das Tempo auf.
  • Gemüse pflanzen/bewässern. Gute Gelegenheit zum Dehnen.
  • Gemüse hacken. Großer Garten lässt mich ins Schwitzen kommen.
  • Schnee schaufeln. Grunzen und Stöhnen oder Schwitzen arbeiten, je nach Tempo, wie tief und schwer der Schnee ist usw.
  • Schrubben von Böden und Fenstern, Saugen oder Kehren von Böden.

Wie die meisten Haushalte verfügen wir bereits über die für die Arbeit erforderlichen Geräte und Materialien: Rechen, Schaufeln, Grabgabeln, Astwerkzeuge, Hacken, Jäten, Schubkarren, Besen, Mopps, Staubtücher, jede Menge Putzlappen. Außerdem ein paar Elektrowerkzeuge: ein Staubsauger und zwei Rototiller.

Wenn Sie Ihre Schufterei als Übung umwandeln, werden Sie nicht den Heldenstatus erlangen, den Sie durch das Absolvieren des Hawaii Ironman oder das Wandern des gesamten Appalachian Trail erhalten würden. Aber hey, vielleicht werden Sie diese einst gefürchteten Aufgaben zu schätzen wissen, wenn Sie währenddessen stärkere, schnellere und flexiblere Muskeln aufbauen.


Mehr erfahren

Auto-Winter-Notfall-Set
  • Kalorienverbrauch während Rasen- und Gartenarbeit
  • Kalorienverbrauch während Haushaltstätigkeiten
  • Denken Sie an Verschönerungs-, Erhaltungs-, Gemeinschaftsgartenbau- und Instandhaltungsarbeiten in Ihrer Gemeinde. Diese Idee haben sich die Briten mit einem landesweiten Programm namens . zu Herzen genommen Grünes Fitnessstudio
Wellness und Fitness