Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Kokos-Krümel-Topping

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Kokos-Krümel-Topping

gabczi/shutterstock Für 8 Portionen Pasteten und Gebäck Kursdesserts Zubereitungsmethode Backquellen The Old Farmer's Almanac Everyday Cookbook

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Kokos-Krümel-Topping

Kokosnuss_Rhabarber_Kuchen_Quarter_Breite.jpg Erdbeeren, Rhabarber, Orangenschale, Kokosnuss und gehobelte Mandeln verschmelzen wunderbar in diesem unvergesslichen Dessert. Kühlen Sie den Teig, während Sie die Füllung machen, und machen Sie den Belag, während Sie den Kuchen backen!

Weitere Rhabarber-Gerichte finden Sie auf unserer Seite 'Beste Rhabarber-Rezepte'!

FÜR CRUST: Ich empfehle die Verwendung von Dad's Pie Pastry, aber jedes andere Gebäck reicht aus. Rollen Sie den Teig zu einem 13-Zoll-Kreis und legen Sie eine 9-1/2-Zoll-tiefe Tortenplatte damit aus, wobei Sie den überhängenden Teig zu einem aufrechten Rand formen. Für 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen, während Sie die Füllung machen.



FÜLLUNG:

Zutaten 3 Tassen geschälte und halbierte frische reife Erdbeeren 2-1 / 2 Tassen Rhabarberstängel quer in 1/4-Zoll-Stücke geschnitten 2/3 Tasse Zucker 1 Esslöffel Zitronensaft 1 Teelöffel geriebene Orangenschale 1/4 Tasse Schnellkoch-Tapioka Anleitung

Den Backofen auf 400 °C vorheizen. Erdbeeren, Rhabarber, Zucker, Zitronensaft, Orangenschale und Tapioka in einer großen Schüssel mischen. 15 Minuten beiseite stellen, um zu entsaften. Sobald es entsaftet ist, die Füllung in die Tortenschale formen und die Oberseite mit einem Löffel glatt streichen. Auf dem mittleren Backofenrost 30 Minuten backen. Während es backt, machen Sie den Belag.

BELAG:

Zutaten 1/2 Tasse Zucker 1/3 Tasse gehobelte Mandeln 3/4 Tasse Allzweckmehl 1/2 Tasse gesüßte Kokosflocken 1/4 Teelöffel Salz 5 Esslöffel kalte, ungesalzene Butter, in 1/4-Zoll-Stücke geschnitten Anleitung

Zucker und Mandeln in einer Küchenmaschine mischen und verarbeiten, bis die Mandeln fein gemahlen sind. Mehl, Kokosnuss und Salz hinzufügen. Zum Mischen mehrmals pulsieren. Die Butter über die trockenen Zutaten streuen und dann pulsieren, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Nicht überarbeiten. Gib die Mischung in eine Schüssel und reibe den Belag zwischen deinen Fingern, bis die Textur gleichmäßig ist. Kalt stellen. Wenn der Kuchen 30 Minuten gebacken hat, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und verteilen Sie den Belag vorsichtig auf den Früchten. Den Kuchen weitere 25 bis 35 Minuten backen, bis der Belag goldbraun ist und sichtbarer Saft dick blubbert. Übertragen Sie den Kuchen auf ein Gestell und kühlen Sie ihn ab. Etwas warm oder bei Zimmertemperatur servieren.