Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Altmodische Plätzchen mit Rosinenfüllung

Altmodische Plätzchen mit Rosinenfüllung

Sam Jones/Quinn Brein macht 3 Dutzend. Kekse und Riegel Kurs Desserts Zubereitungsmethode Backen Kochen Quellen Yankee Magazine Great New England Recipes

Altmodische Plätzchen mit Rosinenfüllung

Diese leckeren, aber nicht zu süßen Kekse eignen sich perfekt zum Mitnehmen zu einem Kekstausch, zum Einstecken in eine Lunchbox für einen besonderen Leckerbissen oder zum Genießen mit einer Tasse Tee. Achte nur darauf, sie richtig zu beschriften – niemand lässt sich gerne von Rosinen anstelle von Schokolade überraschen!

Füllung:

Zutaten 2 Tassen gehackte Rosinen 2/3 Tasse Zucker 1 Esslöffel Zitronensaft 1 Esslöffel Butter Anleitung

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze Rosinen, Zucker und 2/3 Tasse Wasser 10 bis 15 Minuten oder bis sie dickflüssig sind, kochen und gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und Zitronensaft und Butter einrühren. Während der Teigzubereitung abkühlen lassen.

Teig:

Zutaten 1 Tasse Zucker 1 Tasse (2 Sticks) Butter 1 Ei, geschlagen 3 Tassen gesiebtes Allzweckmehl 3 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1/3 Tasse Milch 2 Teelöffel Vanilleextrakt Anleitung

Backofen auf 350 °F vorheizen.



In einer Schüssel Zucker und Butter schaumig schlagen. Ei hinzufügen und gut mischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen und abwechselnd zur Zuckermischung mit Milch und Vanille geben. Den Teig auf 1/8 Zoll Dicke ausrollen und mit einem Keksausstecher in Kreise schneiden. Einen Teelöffel Füllung auf die Mitte einer Runde geben, dann mit einer weiteren Runde abdecken und die Ränder zusammendrücken. 10 bis 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.