Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Kenne deinen Schmutz: Bodenarten im Garten

Kenne deinen Schmutz: Bodenarten im Garten

Doreen G. Howard

Denken Sie beim Durchblättern der Saatgutkataloge, die Ihre Wunschliste zusammenstellen, an Schmutz. Es ist das wichtigste Element für den Erfolg bei Obst, Blumen und Landschaftspflanzen. Finden Sie heraus, was Bodenart ist in deinem Garten . Es beeinflusst, wie und was für Sie gedeihen wird.

Obwohl ich auf einem felsigen Gletscher lebe, gedeihen meine Gärten. Bildnachweis: Doreen G. Howard



Arten von Unkrautpflanzen

Vor Äonen wurde das Rock River Valley, in dem ich an der Grenze zwischen Wisconsin und Illinois lebe, vom Wisconsin-Gletscher ausgehöhlt und hinterließ Ablagerungen von Schluff, Sand, Lehm und Ton, zusammen mit vielen getrommelten Felsen und Kalkstein. Wegen der Gletscherwirkung können Höfe hier mehr als eine Bodenart haben. Meine tut es.

Mein Morgen liegt am steilen Ende einer Gletschermoräne. Der Vorgarten ist der Auslauf der Moräne, wo viel Schlick abgelagert wurde. Die 18-Zoll-Schicht sitzt auf vier Fuß sandigem Ton-Lehm. Der Rest des Hofes ist das Moränenende mit einer 20 cm langen Lehmschicht, die auf zwei Fuß Tonlehm und mehr als fünf Fuß kiesigem Lehm darunter liegt.

Der pH-Wert ist hoch, da 40 Prozent des Bodens aus Kalziumkarbonat (Kalkstein) bestehen. Der Vorgarten weist eine viel geringere Kalkkonzentration auf, nur etwa 16 Prozent. Kurz gesagt, ich habe vorne guten Boden und andere Herausforderungen aufgrund von hoher pH-Wert

wie groß werden orangenbäume

Ich habe diese detaillierte Bodenanalyse auf einer Website des US-Landwirtschaftsministeriums gefunden. Sie haben das Land kartiert, Böden analysiert und die Daten in einem kostenlosen Detailbericht allen zur Verfügung gestellt. Klicken Sie hier, um darauf zuzugreifen .

Um die App (Anwendung) zu verwenden, klicken Sie auf das große WWS grüner Startknopf; dann klick auf Die Anschrift und gib deine ein. Es wird eine Karte von Ihrer Nachbarschaft angezeigt. Klicken Sie auf die AOI Knopf und platzieren Sie die rote Box um Ihren Garten. Dann klicke auf das Bodenkarte Registerkarte und folgen Sie den Anweisungen.

Klicken Sie am Ende auf Einkaufswagen um Ihren benutzerdefinierten Bericht zu bestellen. Sofort herunterladen oder später per E-Mail zusenden lassen. Es ist kostenlos.

Sobald Sie Ihren Bodentyp oder Ihre Bodentypen kennen, müssen Sie wahrscheinlich den Boden verbessern vor dem Pflanzen.

Das Ausbessern eines Pflanzlochs ist eine einschränkende Maßnahme. Pflanzenwurzeln breiten sich nicht über den veränderten Boden aus. Graben Sie stattdessen ein Loch, setzen Sie eine Pflanze ein und verfüllen Sie sie mit Erdaushub. Verbessern Sie die Oberseite des Bodens in einem Radius von 5 bis 15 Fuß, abhängig von der reifen Größe der Pflanze. Streuen Sie Schwefel, um den pH-Wert zu senken, oder fügen Sie Kalk hinzu, um ihn zu erhöhen.

Arbeiten Sie Kompost, gealterten Mist, Stroh oder Grasschnitt in die oberen 10 cm des Bodens ein. Mulchen Sie mit organischem Material wie zerkleinerten Blättern oder Holzspänen. Nährstoffe werden in den Boden eindringen und neue Pflanzenwurzeln dazu verleiten, nach außen zu wachsen. Stauden- und Gemüsebeete profitieren davon, die oben genannten Materialien vor dem Pflanzen in die Beetoberfläche zu mischen.

1. Tag Frühling 2021

Teilen Sie uns mit, mit welchen Bodenherausforderungen Sie konfrontiert sind, nachdem Sie auf dem USDA-Standort von Ihrem Schmutz erfahren haben. Oder sagen Sie uns, dass Sie perfekten Boden haben, und wir alle können neidisch sein!

Gartenarbeit