Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Wie man Tomaten zu Hause kann

Wie man Tomaten zu Hause kann

Ganze geschälte Tomaten (zerstoßene Tomaten) einmachen

Celeste Longacre

So können Sie Tomaten (ganze geschälte Tomaten) mit einer einfachen Wasserbad-Dosendose einlegen. Genießen Sie das ganze Jahr über den gartenfrischen Tomatengeschmack – um das ganze Jahr über frische Spaghettisauce, Lasagne, Chili, Suppen und Eintöpfe zuzubereiten. Das kann jeder! So können Sie Ihre Tomaten konservieren – nur mit Tomaten und Zitronensaft!

Hinweis: Dieser Leitfaden zum Einmachen ganzer Tomaten verwendet einfache Wasserbadkonserven. Sie können auf jeden Fall einen 'Konservierer' verwenden, wenn Sie einen haben. ODER Sie können einen großen tiefen Suppentopf mit flachem Boden und Deckel verwenden .

Die Herstellung von Tomatenkonserven ist eine Tradition, an die sich Familien noch Jahre später erinnern – und die sogar an die nächste Generation weitergegeben werden kann. Sparen Sie ein paar Tage im August oder wenn die Tomaten ihren Höhepunkt erreichen und genießen Sie den Sommer im Glas!



Wenn Sie Ihre eigenen Tomaten anbauen, ist es wichtig, dass Sie die Tomaten reif (nicht überreif) pflücken. Wenn Sie jedoch Tomaten kaufen, kaufen Sie Tomaten einige Tage vor dem Verarbeitungstag und lassen Sie sie bei Raumtemperatur reifen. Landwirte haben wirklich nicht den Luxus, zu warten, bis Tomaten die höchste Reife erreicht haben, da die Früchte zu diesem Zeitpunkt zu leicht zu quetschen sind und Tomaten in der Kiste oder auf der Theke weiterreifen und das Potenzial haben, zu verderben.

Ernte, wenn die Tomaten reif sind und nicht mehr. Das USDA empfiehlt, keine Tomaten zu verwenden, die von toten oder durch Frost abgetöteten Pflanzen gepflückt wurden.

Sicherheit zuerst!

Das Einmachen erfordert zwar Kenntnisse, ist aber nicht so schwierig. Wir müssen jedoch eine Sicherheitsvorkehrung hinzufügen: Das Einmachen muss richtig erfolgen.
Unsachgemäße Konserventechniken können zum Wachstum des Bakteriums Clostridium botulinum führen, das ein Toxin (Botulin) produziert, das Botulismus, eine tödliche Krankheit, verursacht. Um zu verhindern, dass dieses Bakterium in Ihren Konserven wächst und Botulin freisetzt, müssen Sie den pH-Wert Ihrer Konservenmischung senken, d. h. die Konservenmischung muss mit Zitronensaft, Zitronensäure oder Essig angesäuert werden.

Tomaten mit hohem Säuregehalt im Vergleich zu säurearmen Tomaten

Früher galten Tomaten als säurereiches Lebensmittel, was bedeutete, dass sie ohne Zusatz von Säure in Dosen abgefüllt werden konnten. Wir wissen jedoch jetzt, dass der Säuregehalt einer Tomate von ihrer Sorte und ihrer Reife abhängt, was es unmöglich macht, mit Sicherheit zu sagen, ob sie einen hohen oder einen niedrigen Säuregehalt hat. Daher sollten Tomaten bei der Wasserbaddosierung immer als säurearmes Lebensmittel behandelt werden und sicherheitshalber muss jedem Glas Tomaten und Tomatenprodukten eine Säure zugesetzt werden.

Tomaten

Wie man Tomaten einkocht: Rezept für zerdrückte Tomaten

Dieses Rezept ist für zerdrückte Tomaten, die in Geschmack und Textur halbierten Tomaten ähneln. Sie sind ideal für Saucen-, Suppen- und Eintopfrezepte.

Vollmond Oktober 2020

Auch wenn Sie versucht sein könnten, andere Zutaten hinzuzufügen, ist es am besten, sich an dieses Rezept zu halten, bis Sie wirklich wissen, wie es geht, da es auf Sicherheit getestet wurde und eine gute Einführung in das Einmachen zu Hause ist.

Wie viele Tomaten brauche ich?
Um 1 Liter zerkleinerte Tomaten herzustellen, benötigen Sie etwa 3 Pfund. Tomaten (für 1 Pint, ca. 1,5 lbs.). Verwenden Sie nach Möglichkeit eine Waage, um die genauen Mengen abzumessen. Oder, wenn Sie keine zur Hand haben, wissen Sie, dass drei Tomaten in Baseballgröße oder acht Pflaumentomaten etwa 1 Pfund entsprechen. Ein typischer Wasserbad-Einkocher fasst Sieben-Quart-Gläser oder Neun-Pint-Gläser gleichzeitig.

Zutaten

  • 3 Pfund. Tomaten pro Literglas (1,5 lbs. Tomaten pro Literglas) Tomaten sollten frei von Rissen, Flecken und Wucherungen sein
  • Salz (optional)
  • Abgefüllter (nicht frischer) Zitronensaft oder Zitronensäure in Pulverform

Lieferungen

  • Topf mit kochendem Wasser; Pfanne mit kaltem Wasser
  • Topf zum Kochen von Tomaten
  • Schaumlöffel
  • Holzlöffel oder Holzhammer
  • Gemüsemesser und Schneidebrett
  • Wasserbad-Einkocher (ODER ein großer tiefer Suppentopf mit flachem Boden, einem gut passenden Deckel und einem auf den Boden passenden Gestell)
  • Einmachgläser und Deckel in Quart- oder Pintgröße (so viele wie nötig), Schraubbänder, Tuch zum Abwischen der Gläser, Glasheber (Glaszange)
  • Trichter und Schöpfkelle
  • Marker zum Etikettieren von Gläsern

1. Zubereitung der Tomatenmischung

Stellen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen und waschen Sie die Tomaten gründlich, entfernen Sie alle kleinen Schönheitsfehler und formen Sie mit einem Gemüsemesser ein X auf dem Boden. Dann mit einem Schaumlöffel die Tomaten (vielleicht drei oder vier gleichzeitig) in das kochende Wasser tauchen und etwa 30 Sekunden ruhen lassen, bis die Schalen abgezogen sind.

Die Tomaten mit dem Schaumlöffel herausnehmen, sofort zum Abkühlen in einen Topf mit kaltem Wasser geben und dann auf einen sauberen Teller legen, während die restlichen Tomaten verarbeitet werden.

Sobald alle Häute gelöst sind, ziehe ich die Haut ab, schneide den Stiel und den harten Teil des Kerns heraus. Die Tomate auf ein Schneidebrett legen und in kleine Stücke schneiden.

geschälte-tomaten-2768160_1920_full_width.jpg

Dann etwa ein Sechstel der Tomatenstücke in einen großen Topf geben und mit einem Holzlöffel oder Holzhammer zerdrücken, um sie zu verflüssigen. Stellen Sie den Topf auf einen Brenner und stellen Sie ihn auf mittlere bis hohe Hitze. Die Tomaten erhitzen und rühren, bis sie zum Kochen kommen, dann die restlichen Tomatenstücke nach und nach hinzufügen. Diese Stücke müssen nicht zerkleinert werden, da sie durch die Hitze und das Rühren weich werden. Sobald alle Tomaten hinzugefügt wurden, lassen Sie die Tomaten 5 Minuten lang leicht kochen.

2. Einmachen der Tomatenmischung

Waschen Sie die Einmachgläser, Bänder und den Beiseite, und die Verwendung Ihrer Spülmaschine macht diese Aufgabe einfacher.

Blutmond 2020 Oktober

Gläser werden Jahr für Jahr verwendet, aber Deckel können nur einmal sicher verwendet werden. Die heute auf dem Markt befindlichen Deckel müssen vor der Verwendung nicht hitzeaktiviert werden. Achte nur darauf, dass sie sauber sind. Füllen Sie einen Wasserbad-Einkocher etwa ½ bis ¾ mit Wasser und stellen Sie den Einkocher auf dem Herd zum Kochen.

Als nächstes die Gläser ausrichten und die Säure in jedes Glas geben. Wenden Sie diese Maßnahmen genau an:

  • 2 EL Zitronensaft oder ½ TL. Zitronensäure in Quartgläsern;
  • 1 EL Zitronensaft oder ¼ TL. Zitronensäure in Pint-Gläsern.

Geben Sie die Säure am besten in die Gläser, bevor Sie die Tomatenmischung hinzufügen, damit 1) Sie sicher sind, dass Sie sie hinzugefügt haben, und 2) Sie nicht vergessen, am Ende Platz dafür zu lassen!

  • Fügen Sie auch 1 Teelöffel Salz in den Quarts oder ½ Teelöffel Salz in den Pints ​​für den Geschmack hinzu, wenn Sie es wünschen.

Sobald das Wasser in Ihrem Einkocher kocht, können Sie fortfahren. Nachdem die Gläser auf der Theke aufgereiht sind und die Säure hinzugefügt wurde, schöpfe ich die heiße Tomatenmischung in jedes Glas und verwende einen Trichter, um ein Verschütten zu verhindern. Achten Sie darauf, dass in jedem Glas ½ Zoll Platz im Kopf bleibt.

Als nächstes kommt ein SEHR WICHTIGER Schritt – es ist absolut wichtig, die Oberseite des Glases mit einem Tuch abzuwischen, bevor Sie den Deckel aufsetzen. Jedes winzige Essensteilchen, das am Rand zurückbleibt, kann dazu führen, dass ein Glas nicht richtig verschließt. Setzen Sie den Deckel auf, stellen Sie das Schraubband fingerfest ein und bereiten Sie die Verarbeitung vor.

3. Verarbeitung der Gläser

Sobald alle Gläser die Deckel und Schraubbänder aufgesetzt haben, stellen Sie sie vorsichtig mit dem Glasheber in den Wasserbad-Einkocher.

Stellen Sie sicher, dass alles weiter köchelt, während Sie den Einkocher füllen, und dass sich mindestens 1 bis 5 cm kochendes Wasser über dem oberen Rand der Gläser befindet. Setzen Sie den Deckel auf den Topf, bringen Sie ihn zum Kochen und beginnen Sie mit der Verarbeitung.

Konserventisch.jpg
Quelle: Nationales Zentrum für Lebensmittelkonservierung zu Hause

Blumen für jeden Geburtsmonat

Hinweis: Die Verarbeitung dauert in größeren Höhen länger, also konsultieren dieser Tisch um zu sehen, wie viel Zeit in Ihrer Nähe benötigt wird. Ein kleiner Batterie-Timer ist dafür praktisch. Nachdem ich das angefallene Geschirr abgeräumt habe, mache ich eine Pause und lese, während meine Gläser tanzen.

Achte auf den Dampf und überprüfe deine Gläser etwa nach der Hälfte der Verarbeitungszeit, um sicherzustellen, dass sie noch eingetaucht sind, kochen und mit mindestens 2,5 cm kochendem Wasser bedeckt sind. Fügen Sie bei Bedarf mehr kochendes Wasser hinzu.

Sobald der Timer klingelt, schalte ich den Herd aus und nehme sehr vorsichtig die Oberseite des Topfes ab, um den Dampf von mir wegzuleiten. Mit einem schönen Holzuntersetzer oder einem Stoffhandtuch auf dem Tisch oder der Theke in der Nähe nehme ich langsam jedes Glas mit dem Glasheber heraus und stelle jedes Glas zum Abkühlen auseinander. Achten Sie darauf, dass die Gläser nicht in Zugluft stehen, da eine kalte Brise die Gläser an dieser Stelle zerbrechen kann. Deshalb bewege ich sie auch langsam.

Wenn all dies erledigt ist, nenne ich es im Allgemeinen einen Tag. Es wird ein spürbares (und beruhigendes) Knacken geben, wenn die einzelnen Gläser abkühlen und verschließen. Ich schaue liebevoll auf meinen schönen Untersetzer mit sommerlichen Prämien und warte bis zum nächsten Tag, um die Arbeit zu erledigen.

Die Gläser sind morgens (oder innerhalb von 12 bis 24 Stunden) kühl. Ich ziehe die Schraubbänder (vorsichtig) ab, weil sie manchmal Essen darauf bekommen und sie anlassen rosten. Ich teste jeden Deckel durch leichtes Herunterdrücken. Alle, die nachgeben oder sich biegen, haben nicht richtig abgedichtet. Kühlen Sie alles, was nicht sofort versiegelt wurde.

wie-man-tomaten_0.jpg
Gekühlte Gläser für meinen 'Beauty Shot'. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die Gläser kühl sind. Durch den Keramik-Untersetzer können die Gläser platzen!

Die Schraubbänder werden gewaschen und für nächstes Jahr beiseite gelegt. Ich beschrifte jeden einzelnen Deckel so, dass Sie keine Etiketten vom Glas schrubben müssen, da der Deckel sowieso mit der Jahreszahl und dem Inhalt geworfen wird. In die Speisekammer gehen die Dosentomaten, um auf die Verwendung in Dosentomatensuppe, Eintöpfen, American Chop Suey (ich koche die Ellbogen direkt in der Mischung) oder allem anderen zu warten, was ich während der langen Wintermonate zubereiten möchte. Yum!

Erfahren Sie mehr

  • Wenn Sie weitere Ratschläge zur Dose Ihres Gemüses benötigen oder mehr als nur Tomaten einlegen möchten, lesen Sie unseren Leitfaden zum Einmachen von Wasserbädern und Anleitung zum Einmachen von Druckdosen .
  • Weitere Informationen finden Sie im Nationales Zentrum für Heimerhaltung .
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre Tomaten lieber trocknen als können, erfahren Sie hier, wie es geht. Wie auch immer Sie sich entscheiden, viel Glück bei der Tomatenernte!

Dieser Canning Guide wurde im August 2020 von Christina Ferroli, PhD, RDN, FAND, aktualisiert und auf Fakten geprüft. Wenn Sie an Ernährungsberatung und Bildungspraktiken interessiert sind, um gesündere Entscheidungen zu treffen – oder einfach auf dem Laufenden bleiben zu den neuesten Food-, Ernährungs- und Gesundheitsthemen— Besuchen Sie hier Christinas Facebook-Seite .

Haus und Gesundheit Zurück zu den Grundlagen Lebendiges Kochen & Rezepte Konservieren von Lebensmitteln Einmachen von Tomaten

Einführung in die Konservierung

Einfrieren

Schnelle Gurken zubereiten

Schnelle Marmeladen herstellen: Kühlschrank- oder Gefrierschrankmarmelade

Essig

Wasserbad-Einmachen

Wie man Tomaten einkocht

Wie man Essiggurken einlegt

Wie man Marmelade und Gelee kann?

Druckdosierung

Trocknen

Salzen und Pökeln

Fermentieren