Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Vollmond für April 2021

Vollmond für April 2021

Entdecke den superrosa Mond

Der Vollmond im April geht in der Nacht zum Montag, dem 26. April, auf. Dieser Vollmond wird traditionell Pink Moon genannt und wird auch ein spektakulärer Supermond sein! Hier ist alles, was Sie diesen Monat über den Mond wissen sollten, einschließlich Fakten, Folklore und Mondphasendaten.

Wann man den Vollmond im April 2021 sehen sollte

Wagen Sie sich in der Nacht von nach draußen Montag, 26. April , um einen Blick auf den rosa Vollmond im April zu erhaschen. Dieser Vollmond – der erste von zweien Supermonde dieses Jahr – wird nach Sonnenuntergang sichtbar sein und um 23:33 Uhr den Höhepunkt der Beleuchtung erreichen. SOMMERZEIT.

Um den besten Blick auf diesen schönen Frühlingsmond zu erhalten, suchen Sie sich einen offenen Bereich und beobachten Sie, wie der Mond knapp über dem Horizont aufgeht. An diesem Punkt erscheint er am größten und nimmt einen goldenen Farbton an! ( Finden Sie hier lokale Mondauf- und -untergangszeiten .)



Super Pink Moon: Der erste Supermoon des Jahres

( Notiz: Bevor Sie sich Hoffnungen machen, dieser „Super Pink Moon“ sieht nicht wirklich „superrosa“ aus – oder wirklich in einem Rosaton. Der Mond wird seine übliche goldene Farbe in der Nähe des Horizonts haben und zu einem strahlenden Weiß verblassen, wenn er über ihn gleitet!)

Dieses Jahr werden wir mit zwei Supermonden verwöhnt, wobei der erste am 26. April und der zweite am 26. Mai auftritt. Supermonde sollen größer und heller sein als der durchschnittliche Vollmond.

Wie groß und wie hell genau? Im Durchschnitt sind Supermonde etwa 7% größer und etwa 15% heller als ein typischer Vollmond. Wenn Sie jedoch keinen regulären Vollmond und einen Supermond nebeneinander am Himmel sehen, ist der Unterschied sehr, sehr schwer zu erkennen! Erfahre hier mehr über Supermonde.

Full Pink Moon über Bergen

Warum heißt es Pink Moon?

Die Vollmondnamen, die von verwendet werden Der Almanach des alten Bauern stammen aus einer Reihe von Orten, einschließlich indianischer, kolonialer und europäischer Quellen. Traditionell wurde jeder Vollmondname auf den gesamten Mondmonat angewendet, in dem er aufgetreten ist, nicht nur auf den Vollmond.

Der rosa Mond

Obwohl wir uns wünschen, dass dieser Name mit der Farbe des Mondes zu tun hat, ist die Realität nicht ganz so mystisch oder beeindruckend. In Wahrheit entsprach der Vollmond im April oft den frühen Frühlingsblüten einer bestimmten Wildblume, die im östlichen Nordamerika beheimatet ist: Phlox subulata – allgemein als kriechender Phlox oder Moosphlox bezeichnet – der auch unter dem Namen „Moosrosa“ bekannt war.

Dank dieser saisonalen Assoziation wurde dieser Vollmond der „rosafarbene“ Mond genannt!

Phlox

Rosa Moosphlox oder 'Moosrosa' verleiht dem Aprilmond seinen Spitznamen.

Alternative Mondnamen im April

In den April-Mondnamen gibt es viele Hinweise auf den Frühling! Brechender Eismond (Algonquin) und Mond, wenn die Ströme wieder befahrbar sind (Dakota) verweisen auf das schmelzende Eis und die erhöhte Mobilität der frühen Frühlingssaison, während Aufgehender Mond der Pflanzen und Sträucher (Tlingit) und Mond des roten Grases erscheint (Oglala) sprechen über das Pflanzenwachstum, das bald auf Hochtouren laufen wird.

Auto Notfallset Winter

Andere Namen beziehen sich auf das Wiederauftauchen bestimmter Tiere, einschließlich Mond, wenn die Enten zurückkommen (Lakota), Mond, wenn die Gänse Eier legen (Dakota), und Froschmond (Cree). Entlang derselben Ader, Sauger Mond (Anishinaabe) notiert die Zeit zum Ernten von Saugfischen, die zum Laichen in Bäche oder seichte Seen zurückkehren. Der Legende nach kommt dieser Fisch jetzt aus der Geisterwelt zurück, um Gewässer und die darin lebenden Kreaturen zu reinigen. (Dieser Name kann auch auf den Februar-Mond angewendet werden, um das Opfer der Saugfische zu ehren, um die Anishinaabe-Völker zu ernähren und ihnen traditionell zu helfen, den Winter zu überleben.)

► Alle 12 Monate Vollmondnamen und Bedeutungen anzeigen.

Mondphasen für April 2021

Alle Daten und Uhrzeiten sind EDT. Sehen Sie sich unseren Mondphasenkalender an, um die Zeiten an Ihren Standort anzupassen.

Mondphasendaten und -zeiten im April

Letztes Quartal: 4. April, 6:04 Uhr Sommerzeit
Neumond: 11. April, 22:32 Uhr Sommerzeit
Erstes Quartal: 20. April, 3:00 Uhr Sommerzeit
Vollmond: 26. April, 23:33 Uhr Sommerzeit

April-Mond-Fakten und Folklore

Ein Vollmond im April bringt Frost. Wenn der Vollmond blass aufgeht, erwarten Sie Regen.

  • Am 20. April 1972 landete die Mondlandefähre von Apollo XVI mit den Astronauten John Young und Charles Duke an Bord auf dem Mond. Thomas Mattingly blieb an Bord des Kommandomoduls in der Umlaufbahn um den Mond.
  • Einen Tag später, am 21. April 1972, fuhren die Apollo-XVI-Astronauten John Young und Charles Duke mit einem Elektroauto auf der Mondoberfläche. Es ist immer noch dort oben, zusammen mit einigen teuren Werkzeugen und einem Film, den sie vergessen haben.
  • Der Folklore zufolge ist die Zeit vom Vollmond bis zum letzten Viertel des Mondes die beste Zeit, um Unkraut zu vernichten, auszudünnen, zu beschneiden, zu mähen, Holz zu fällen und unterirdische Pflanzen zu pflanzen. Lesen Sie mehr über Gardening by the Moon .

April Beste Tage 2021

Nachfolgend finden Sie die besten Tage für Aktivitäten, basierend auf dem Mondzeichen und der Mondphase im April.

Zum Pflanzen:

  • Oberirdische Pflanzen: 18, 19
  • Unterirdische Pflanzen: 8, 9

Zum Setzen von Eiern:

  • 5, 24, 25

Zum Angeln:

  • 11–26

Sehen Beste Tage für weitere Aktivitäten.

Full Pink Moon Video

Jeden Monat werden wir die traditionellen Namen des Vollmonds zusammen mit einigen interessanten und aufschlussreichen Fakten zum Mond erklären. Klicken Sie unten, um das Video anzusehen.

Teilen Sie unten Ihre Gedanken zum Mond dieses Monats mit!

Vollmond Mondphase Monatlicher Mondführer Mond Folklore Mond