Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Blumengarten-Designs: Drei-Jahreszeiten-Blumenbeet

Blumengarten-Designs: Drei-Jahreszeiten-Blumenbeet

Blutendes Herz

Pixabay

Ein Blumengarten-Design für Frühling, Sommer und Herbstfarbe

Doreen G. Howard Körper

Stellen Sie sich einen wunderschönen Blumengarten vor, der vom frühen Frühling bis zum ersten Frost im Herbst voller Farben ist.

Ein Tagtraum, sagen Sie? Nicht mehr! Dies Blumengartengestaltung füllt die Wunschliste von Hobby- und Profigärtnern gleichermaßen mit . . .



wie werden bücher gemacht
  • Konstante Farbe : Frühlingsblumen und -laub in Burgund, Rosa und Blau weichen im Sommer und Herbst Gelb, Orange, Blau und Ebenholz.
  • Mühelose Wirkung : Dieses Grundstück ist nahezu wartungsfrei. Für mindestens fünf Jahre braucht es kein Abstecken, Teilen oder Beschneiden – nur Düngen, Füttern und vielleicht ein bisschen Unkraut jäten.
  • Einfache Anpassungsfähigkeit : Die Parzellengröße kann je nach Raum (und Zeit) verkleinert oder erweitert werden, und diese Pflanzen vertragen die meisten Klimazonen, egal ob der erste Frost am 10. September oder 15. November auftritt. (Da die meisten dieser Stauden Winterkälte brauchen, ist dieser Garten nicht geeignet für subtropisches Klima wie Südflorida und Südkalifornien.)

Drei Jahreszeiten der Farbe

Frühlingsfarbe

  • 'Black Lace' Holunder
  • Elsey Geranie
  • 'Foxtrott'-Tulpe
  • 'König der Herzen' Dicentra
  • 'Obsidian' Heuchera
  • Wein & Rosen weigela

Rosa und weiße Tulpen.
Tulpen

Sommerfarbe

  • Rittersporn 'Connecticut Yankee'
  • 'Goldsturm' rudbeckia
  • 'Karneval' Helenium
  • 'May Night' salvia
  • 'Mönch' aster
  • 'Sommersonne' Heliopsis

('Black Lace' Holunder, Rozanne Geranie, 'Obsidian' Heuchera und Wine & Roses Weigela werden noch blühen.)

Heliopsie
Heliopsie

Herbstfarbe

  • 'Arendsii' Eisenhut
  • 'Mönch' winterharte Aster

('Black Lace' Holunder, Rozanne Geranie, 'Goldsturm' Rudbeckia, Mardi Gras Helenium, 'May Night' Salvia, 'Obsidian' Heuchera, 'Summer Sun' Heliopsis und Wine & Roses Weigela werden noch blühen.)

Gartengrundregeln

  • Das Bett ist 16 Meter lang und 6 Meter breit.
  • Der Garten benötigt mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag.
  • Die 13 Pflanzensorten sind in Mengen von jeder für maximale Farbe und sofortige Attraktivität der Bordsteinkante zusammengestellt. Der Plan kann zu Ihrem besten Vorteil angepasst werden, als Grenze oder Insel.
  • Um größere Beete zu schaffen, verdoppeln oder verdreifachen Sie die Anzahl der Pflanzen
  • Wenn der Platz (oder die Zeit) knapp ist, kürzen Sie die Länge des Beetes auf 2,40 m, reduzieren Sie die Anzahl der Pflanzen entsprechend und verzichten Sie auf den großen Holunderstrauch 'Black Lace'.
  • Für ein Herzstück in der Mitte eines Rasens stellen Sie Holunder und höhere Stauden in die Mitte und umgeben sie mit Pflanzen von kürzerer Statur, die mit Rozanne-Geranie und 'Obsidian' Heuchera am Rand des Beetes enden.

wie lange wachsen kürbisse

Liste der besten Drei-Jahreszeiten-Pflanzen

Ein Garten mit drei Jahreszeiten erfordert drei wesentliche Zutaten:

  1. Stauden, die Jahr für Jahr reichlich blühen
  2. Kleine Sträucher mit farbgesättigtem Laub die ganze Saison
  3. Pflanzen, die sich nicht aggressiv ausbreiten

Diese Eigenschaften finden sich in allen folgenden Bereichen:

  1. Holunder (Sambucus nigra 'Schwarze Spitze')
    1 Pflanze
  2. Weigela (Weigelawein & Rosen)
    2 Pflanzen
  3. Blutendes Herz (Dicentra ‚König der Herzen‘)
    4 Pflanzen
  4. Heuchera (Heuchera ‘Obsidian’)
    2 Pflanzen
  5. Schwarzäugige Susanne (Rudbeckia fulgida var. sullivantii 'Goldsturm')
    2 Pflanzen
  6. Ochsenauge (Heliopsis helianthoides var. Scabra ‚Summer Sun‘, auch bekannt als ‚Summer Sun‘)
    2 Pflanzen
  7. Schnecke (Helenium ‘Mardi Gras’)
    2 Pflanzen
  8. Weise (Salvia x sylvestris ‚Mainacht‘, auch bekannt als ‚May Night‘)
    4 Pflanzen
  9. Storchschnabel (Geranie 'Gerwat', auch bekannt als Rozanne)
    8 Pflanzen
  10. Aster (Aster x frikartii ‘Mönch’)
    3 Pflanzen
  11. Tulpe (Tulipa ‘Foxtrott’)
    40 Glühbirnen
  12. Eisenhut (Aconitum carmichaelli ‘Arendsii’)
    6 Pflanzen
  13. Rittersporn (Delphinium ‘Connecticut Yankee’-Serie)
    6 Pflanzen

Heleniumblüten
Helenium

Erfolgstipps zu jeder Jahreszeit

  • Bevor Sie mit dem Graben beginnen , ordnen Sie die Topfpflanzen auf dem Beet so an, dass Sie sich ein Bild davon machen können, wie der Garten aussehen wird. Denken Sie daran, zwischen den Pflanzen Platz zu lassen, damit sie breiter werden können.
  • Pflanzen Sie von der Rückseite des Beetes nach vorne . Stellen Sie Sträucher und Stauden in die gleiche Tiefe wie in Kübeln.
  • Für einen üppigen Look , Tulpenzwiebeln dick pflanzen (ca. 5 pro Quadratmeter Beet). Entfernen Sie nach der Blüte die abgestorbenen Blüten, damit die Zwiebeln ihre Energie in die Speicherung von Nährstoffen für die nächste Saison stecken, anstatt Samen zu setzen. Entfernen Sie die Tulpenblätter, nachdem sie gebräunt sind. Machen Sie sich keine Sorgen um das Aussehen; in der Nähe befindliche Stauden werden die alternden Blätter verdecken.
  • Düngen Sie, wenn Sie möchten, dass diese Pflanzen gedeihen . Kratzen Sie im zeitigen Frühjahr jeglichen Mulch von der Basis jeder Pflanze ab und verteilen Sie einen Zentimeter Kompost um die Pflanzen herum. Mischen Sie im Juli leicht Knochenmehl oder einen Langzeitdünger in die Erdoberfläche über den Zwiebeln. ( Notiz: Knochenmehl kann Nagetiere anlocken, die nach Knochen graben.) Erfahren Sie mehr über organische Bodenverbesserungsmittel .
  • Verteilen Sie 3 Zoll Mulch über das Bett . Es hilft, Feuchtigkeit zu speichern und Unkraut zu unterdrücken. Verwenden Sie ein organisches Material (wie zerkleinerte Rinde oder Blattschimmel), das dem Boden beim Verrotten Nährstoffe zuführt. Auch der Mulch aus Zedernrinde ist eine ausgezeichnete Wahl, da die darin enthaltenen Harze viele Insekten abwehren und Pilzkrankheiten vorbeugen. Erfahren Sie mehr über Mulchen.
  • Verblassende Blumen entfernen um die Blütenproduktion der Stauden zu steigern. Sträucher lassen ihre alten Blüten fallen und blühen wieder, wenn die Bedingungen stimmen.
  • Braunes Laub bei Stauden erst im Frühjahr entfernen wenn neues grünes Wachstum erscheint. Das abgestorbene Material isoliert die Pflanzenwurzeln vor den extremen Temperaturen des Winters.
  • Wenn Sie Ihre Sträucher beschneiden müssen , tun Sie dies nach der Blüte der Sträucher, nicht im zeitigen Frühjahr.

Sobald Ihr Drei-Jahreszeiten-Parzelle gepflanzt ist, haben Sie Geduld. Stauden erreichen in der zweiten Saison ihre volle Größe und Schönheit. Sträucher wachsen langsamer und erreichen ihre reife Größe 3 bis 5 Jahre nach dem Pflanzen.

grüne Raupe auf Tomatenpflanze

Haben Sie einen Staudengarten? Was ist deine liebste mehrjährige Blume? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Gartenarbeit Gartenpläne & Design Blumen Stauden