Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Fakten über den Mond

Fakten über den Mond

Erfahren Sie etwas Neues über den Mond der Erde

Bob Berman

Wird der Mensch jemals zum Mond zurückkehren? Das wird sich noch zeigen. Bis dahin hier Interessantes Mond Fakten über unseren Lieblings-Himmelskörper.

Fakten über den Mond

Jede Nacht blicken wir zum Mond auf, aber wie viel wissen wir wirklich darüber? Hier sind einige schnelle Fakten über unseren Mond:

  • Durchmesser: 2.160 Tausend
    Dies ist ungefähr die Entfernung von Washington, D.C., bis zu den Rocky Mountains.

  • Durchschnittliche Umlaufgeschwindigkeit: 2.287 Meilen pro Stunde
    Diese Zahl kommt dem Durchmesser des Mondes sehr nahe, was ihn zum einzigen bekannten Himmelskörper macht, der sich mit seiner eigenen Breite pro Stunde durch den Weltraum bewegt. Diese Bewegung ist von der Erde aus leicht sichtbar, sogar mit bloßem Auge, da der Mond seine Position gegenüber den Hintergrundsternen verschiebt.

  • Synodische Periode oder Mondmonat: 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten, 2,8 Sekunden
    Dies ist die durchschnittliche Zeit von einem Neumond zum nächsten.

  • Rotationsdauer: 27 Tage, 7 Stunden, 43 Minuten, 11,5 Sekunden
    Diese Rotationszeit des Mondes um die eigene Achse ist identisch mit der Zeit, die der Mond braucht, um sich um die Erde zu drehen, weshalb der Mond uns immer fast das gleiche Gesicht zuhält.

  • Masse: 81,3 mal kleiner als die der Erde
    Die Gesamtmasse des Mondes beträgt 500 Trillionen Tonnen.

  • Albedo (Reflexion des Lichts): Ungefähr 0,12
    Nur 12% des auf den Mond auftreffenden Sonnenlichts werden reflektiert; die Oberfläche des Mondes hat ungefähr den gleichen Glanz wie nährstoffreicher Boden. Im Vergleich dazu beträgt die Albedo von Schnee 0,75 und die von Jupiter 0,51.

  • Helligkeit (Helligkeit): -12,7 in Vollphase
    Jede Größe auf der Standardskala ist 2,5-mal heller als die nächste; verglichen mit dem hellsten Stern Sirius, dessen Helligkeit -1,5 beträgt, ist der Mond mehr als 250.000 Mal heller. Die Sonne hingegen ist etwa 400.000 Mal heller als der Mond!

  • Oberflächentemperaturen: Tagsüber, typisch 235°F, maximal 273°F; nachts, kann auf -275 ° F fallen
    Dieser Tag/Nacht-Bereich von etwa 500°F ist mehr als fünfmal größer als der in extremen Wüstengebieten der Erde, aber er ist typisch für eine atmosphärenlose Welt.

  • Entfernung von der Erde: 238.857 Meilen (Mittelwert)
    Da die Umlaufbahn des Mondes eine Ellipse ist, gibt es Entfernungsschwankungen von über 30.000 Meilen.

  • Oberflächengravitation: 5,3 Fuß pro Sekunde
    Auf dem Mond würde ein Objekt in einer Sekunde weniger als 3 Fuß und in 2 Sekunden etwa 3 Fuß fallen. Auf der Erde fällt ein Objekt in 2 Sekunden aus 64 Fuß.

  • Fluchtgeschwindigkeit: 1,48 Meilen pro Sekunde
    Um der Schwerkraft des Mondes zu entkommen, muss eine Rakete eine Geschwindigkeit von etwa 2,5 Meilen pro Sekunde oder 5.328 Meilen pro Stunde erreichen. Um der Erde zu entkommen, benötigt eine Rakete eine Geschwindigkeit von fast 11 Meilen pro Sekunde oder 45.000 Meilen pro Stunde. Wissenschaftler haben uns mitgeteilt, dass die Reise zum Mond auf absehbare Zeit 3 ​​bis 4 Tage pro Strecke dauern wird.

Ist unser Mond nicht großartig? Sehen Sie mehr über den Mond in unserem Mondphasenkalender und Vollmondkalender.



Mond