Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Ethnische Brotrezepte für die Feiertage

Ethnische Brotrezepte für die Feiertage

Traditionelles Festtagsbrot

Susan Goodman

Bestimmte Feiertage werden von traditionellen ethnischen Rezepten begleitet, von denen viele zum Brotbacken dienen. Hier ist eine Auswahl an festlichen Broten, die auf einem Ausflug eines Kochs im Kalender basieren – vom Neujahrsbrot bis zum Weihnachtsbrot.

Amerika hat seinen Schmelztiegel mit einem reichen Erbe ethnischer Speisen gewürzt. Feiertage sind eine perfekte Zeit, um die Backtraditionen Griechenlands, Ungarns, Irlands und Italiens oder unseres eigenen Gartens zu probieren.

Wie pflanzt man Knoblauch aus einer Nelke?

Neujahrstag: Vasilopitta (griechisches Neujahrsbrot)

Die Griechen wickeln Münzen in Folie ein und kneten sie in dieses Brot. Sie glauben, dass jeder, der eine Münze findet, im kommenden Jahr viel Glück haben wird.



vasilopita-brot.jpg
Kredit: griechenland.greekreporter.com

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Trockenhefe
  • 1/4 Tasse warmes Wasser
  • je 1/2 Teelöffel: Zimt, Anissamen, Orangenschale
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Unze Ouzo (optional)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse heiße Milch
  • 1/4 Pfund Butter
  • 7 Tassen ungebleichtes Mehl, gesiebt
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 Eier
  • 12 Walnusshälften

Hefe in warmem Wasser auflösen und beiseite stellen. Gewürze, Orangenschale, Lorbeerblatt und Ouzo in einen Topf mit 1/2 Tasse Wasser geben und zum Kochen bringen. Beiseite stellen, um steil und abkühlen zu lassen. Milch erhitzen und vom Herd nehmen. Die Butter dazugeben und die Milch etwas abkühlen lassen.

Mehl, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben. Eier, Hefe, Milchmischung und aromatisiertes Wasser unterrühren (nur das Lorbeerblatt entfernen). Rühren Sie die Mischung, bis das gesamte Mehl absorbiert wurde.

Den Teig auf ein leicht bemehltes Brett stürzen und ca. 20 Minuten glatt kneten. In eine gebutterte Schüssel geben und den Teig wenden, sodass auch die Oberseite gefettet ist. Mit einem mit heißem Wasser angefeuchteten Tuch abdecken. An einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat, etwa 4 bis 6 Stunden.

Den Teig durchkneten und etwa 5 Minuten kneten. Zu einem großen runden Laib formen und die Oberseite mit Walnusshälften dekorieren. Beiseite stellen, um noch einmal etwa 2 Stunden (ohne Deckel) aufzugehen. 1 Stunde im vorgeheizten Backofen bei 350 °C backen. Ergibt 1 Laib.

Für einen noch glücklicheren Abend probieren Sie Ihr Brot neben diesem leckeren Neujahrspunsch.

Washingtons Geburtstag: Kirsch-Walnuss-Brot

Cherrie wird dank der Kirschbaumlegende oft mit Washington in Verbindung gebracht. Dieses Brot ist am besten, wenn Sie einen Tag warten, bevor Sie es servieren!

Kirsch-Walnuss-Brot_full_width.jpg

Zutaten:

  • 1 Ei, Zimmertemperatur
  • 4 Unzen Maraschino-Kirschen, in Viertel geschnitten
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1/4 Tasse Kirschsaft, Orangensaft und Wasser
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse

In einer Schüssel das Ei verquirlen, die Kirschen hinzufügen und den Zucker und die geschmolzene Butter einrühren. Gießen Sie den Kirsch- und Orangensaft und das Wasser hinzu. Sieben Sie die trockenen Zutaten zusammen, geben Sie sie dann löffelweise zu der flüssigen Mischung und mischen Sie sie gründlich. Die gehackten Nüsse unterrühren.

Gießen Sie den Teig in eine mittlere (8 1/2'x4 1/2') Laibpfanne. 1 1/4 Stunden in einem vorgeheizten Ofen bei 350 °F backen oder bis ein Holzzahnstocher sauber und trocken herauskommt. Lassen Sie das Brot 10 Minuten ruhen, bevor Sie es zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen. Ergibt 1 Laib.

wie baut man Sellerie an?

Wahltag: Wahltagsbrot

Die Legende von Neuengland beschließt, dass Wähler im Austausch für dieses Brot gekauft wurden. Sie werden vielleicht keine Wahl gewinnen, aber Sie werden ein überwältigendes Vertrauensvotum bekommen, wenn Sie dieses Brot den Wahlbeobachtern servieren, die sich in der Wahlnacht bei Ihnen zu Hause versammelt haben.

Zutaten:

  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 1/2 Tassen warmes Wasser
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 6 Tassen ungebleichtes Mehl, geteilt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 3/4 Tasse Butter, bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Eier, Zimmertemperatur
  • 1 1/2 Tassen Rosinen
  • 3/4 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
  • 1/2 Tasse gehackte Zitrone
  • 1 Esslöffel Mehl

Glasur:

  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 1/2 Esslöffel Orangensaft
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • Prise Salz

In einer großen Schüssel die Hefe in warmem Wasser auflösen. Fügen Sie 2 Teelöffel Zucker und 1 1/2 Tassen Mehl hinzu. Gut schlagen, etwa 150 Schläge. Schüssel gut abdecken und 30 Minuten an einem warmen, zugfreien Ort stellen.

Währenddessen das restliche Mehl mit Salz, Zimt, Nelken und Muskatnuss auf ein Stück Wachspapier sieben. In einer kleinen Schüssel Butter und Zucker cremig schlagen. Wenn der Hefeteig nur noch 5 Minuten zum Aufgehen hat, die Eier zur Buttercreme geben. Gut schlagen.

Den Hefeteig unterrühren. Die Buttermischung dazugeben und gut vermischen. Gib die gesiebten trockenen Zutaten löffelweise hinzu und schlage nach jedem, bis die Mischung glatt ist. Rosinen, Nüsse und Zitrone in dem Esslöffel Mehl wälzen und unter den Teig rühren.

Gießen Sie den Teig in eine gefettete 10-Zoll-Rohrpfanne. Mit einem in kaltes Wasser getauchten Löffel nivellieren. Die Pfanne mit Wachspapier abdecken und an einem warmen, zugfreien Ort für ca. 1 1/2 Stunden oder bis der Teig auf die doppelte Höhe gestiegen ist, stellen.

Backen Sie das Brot 1 1/4 bis 1 1/2 Stunden in einem vorgeheizten Backofen bei 375 ° F, oder bis ein Holzzahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Nach der Hälfte der Backzeit überprüfen; Wenn die Oberseite zu braun wird, locker mit Folie oder braunem Papier abdecken. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, bevor das Brot zum Abkühlen auf ein Kuchengitter gelegt wird. Auf der Glasur verteilen, solange das Brot noch warm ist. Ergibt 1 Laib.

Wenn Sie wissen, dass Ihre Wähler eine besondere Naschkatze haben, versuchen Sie es hier Wahltagskuchen Rezept statt!

Weihnachten: Ungarisches Weihnachtsbrot

ungarisches-weihnachtsbrot_full_width.jpg

Zutaten:

  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2/3 Tasse warmes Wasser
  • 1 Tasse Butter, bei Zimmertemperatur
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 1/4 Tasse fettfreie Trockenmilch
  • 2 1/2 bis 3 1/2 Tassen ungebleichtes Mehl
  • 1 Tasse gemahlener Mohn
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 1/2 Tasse Milch

Glasur:

beißen pilzmücken
  • 1 Ei geschlagen mit 1 Teelöffel Wasser

In einer kleinen Tasse Hefe und Zucker im Wasser auflösen. Einige Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit Butter, Zucker, Salz, 1 EL Zitronenschale und Milch in einer großen Rührschüssel verrühren. Dann 2 1/2 Tassen Mehl abwechselnd mit der Hefemischung hinzufügen. Mischen Sie den Teig gut.

Den Teig auf ein bemehltes Brett stürzen. 10 Minuten kneten, bis der Teig glatt und nicht klebrig ist. Fügen Sie nach Bedarf mehr Mehl hinzu. Den Teig in eine gefettete Schüssel geben und drehen, damit die Oberseite gefettet ist. An einem warmen, zugfreien Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat.

Während der Teig aufgeht, die Füllung vorbereiten. Mohn, Zucker, Rosinen, Milch und die restliche Zitronenschale in die obere Hälfte eines Wasserbades geben. Über heißem Wasser kochen, bis die Mischung eine streichfähige Konsistenz hat. Ständig rühren. Es sollte in etwa 10 Minuten eindicken. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen.

Drücken Sie den Teig nach unten, teilen Sie ihn in zwei Hälften und rollen Sie jedes Stück in ein langes Rechteck von etwa 1/4 Zoll Dicke. Die Füllung auf jedem Stück verteilen, dann aufrollen. Die Nähte zusammendrücken, damit die Füllung nicht herauskommen kann. Die Brötchen auf ein großes gefettetes Backblech legen und mit der Glasur bestreichen.

Decken Sie die Rollen mit Wachspapier ab, das über Wassergläser gelegt wird, damit das Papier den Teig nicht berührt. Nochmals 30 Minuten gehen lassen. Tragen Sie eine zweite Schicht Glasur auf.

Backen Sie die Laibe in einem vorgeheizten Ofen bei 325 ° F etwa eine Stunde lang. Sollte die Oberseite zu schnell braun werden, locker mit Alufolie abdecken. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Ergibt 2 Brote.

Dieses Brot passt perfekt zu Ihrem Lieblingsweihnachtsessen.

St. Patrick's Day: Irish Soda Bread

Ein absolut klassisches Rezept am St. Patrick's Day ist Irish Soda Bread. Sehen Sie sich unser irisches Sodabrot-Rezept an .

Irish-Soda-Bread_0_full_width.jpg

Osterbrot

Ostern bringt viele traditionelle Brote mit Eiern, darunter dieses wunderschöne italienische Osterbrot.

wie man aus Samen einen Orangenbaum züchtet

osterbrot-shutterstock_604775834_0.jpg
Bild: Natalia Wimberley/Shutterstock

Andere Osterbrotrezepte enthalten dieses köstliche Portugiesisches süßes Brot und ein griechisches Osterbrot namens Lambropsomo.

Viel Spaß beim Backen!

Feiertage Geschichte Kochen & Rezepte Backen