Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Zwerg- und Minigemüse für Container

Zwerg- und Minigemüse für Container

Kleine Creek-Farm

Probieren Sie diese kleinen Gemüsesorten in Töpfen und kleinen Parzellen

Doreen Howard

Machen Sie mit beim Trend zum Minimalismus! Mini- und Zwerggemüse sorgen Sie für kräftige Ernten aus kleinen Töpfen und Parzellen! Egal, ob Sie einen kleinen Stadtgarten oder nur einen kleinen Raum haben, probieren Sie diese zierlichen Pflanzen mit übergroßer Anziehungskraft – und Ertrag! Diese Obst- und Gemüsesorten sind auch ideal für die Terrasse oder sogar einen Wohnungsbalkon.

Was sind 2 Jahre in Hundejahren?

So viele Gemüse sind gut für den Containergarten! Mini- und Zwerggemüse eignen sich besonders gut für Töpfe. Alle diese farbenfrohen, schmackhaften Esswaren sind verpackungsfertig!

(Für Anbautipps besuchen Sie unsere individuellen Pflanzenführer.)



1. Minisalat!

Perfekt für Kübel oder als essbare Einfassung in Blumenbeeten ist der Salat „Granatapfel-Crunch“ eine Farbsensation. Die Mini-Romaine/Butterhead-Kreuzung produziert kleine, dichte Köpfe mit Kirschblättern und hellgrünen Herzen, die mit Rot bestäubt sind. Die Farbe verläuft sanft von den äußeren Blättern zum Herzen und erzeugt einen atemberaubenden Kontrast. Sie werden diese schnell wachsenden, knusprigen Köpfe 45 Tage nach dem Keimen der Samen pflücken.

Spitze: Um zu verhindern, dass Schnecken die Salatblätter beschädigen, mulchen Sie Ihre Erde mit zerkleinerter Zedernrinde oder streuen Sie Kieselgur oder fein zerkleinerte Eierschalen um die Pflanzen.

Granatapfel-Crunch-Salat-Highmowing-Samen.jpg
Kredit: Bio-Samen mit hohem Mähen

2. Baby-Brokkoli

Baby-Brokkoli braucht sehr wenig Platz. Haben Sie einen Fensterkasten – oder eine Fensterbank? Erwecken Sie beide zum Leben mit Brokkoli „Aspabroc Baby“ (dem Original-Brokkoli). Vier Pflanzen passen ordentlich in eine 24 Zoll lange Fensterbox oder einen anderen Behälter. Dieser mild schmeckende Brokkoli (eine Kreuzung aus chinesischem Grünkohl und Brokkoli) produziert zarte, kleine Brokkoliköpfe auf dünnen, zarten Spargelstängeln. Sie werden den mittleren Kopf 50 bis 60 Tage nach der Transplantation ernten und kurz darauf die Triebe naschen – und immer wieder (vier- oder fünfmal). Oh, und wenn eine Blume erscheint, ist sie auch essbar.

Spitze: Beginnen Sie früh mit der Aussaat, etwa 3 Wochen vor dem Pflanzen im Freien. Transplantate tolerieren kalte Tage und Nächte bis zu 30°F. Broccolini gedeiht bei kühlem Wetter.

aspabroc-broccoli-superseeds-com_full_width.jpg
Bild: Pinetree Garden Seeds

3. Swizzle Stick Sellerie!

Sellerie steht normalerweise nicht auf unserer Liste, aber ‘Peppermint Stick’ ( Apium graveolens ) ist kein gewöhnlicher Sellerie. Es ist eine Augenweide und lecker, auch. Zweifarbig, voller süßer Geschmack (roh und gekocht) und perfekt für Küchengärten und Töpfe.

Es war auch so unkompliziert zu wachsen. Wir haben es in einen großen Behälter gepflanzt und es allein gelassen, bis auf das Gießen und ein wenig körnigen, organischen Dünger. 'Peppermint Stick' schießt langsam und seine rote Farbe ist an den äußeren Stielen viel dunkler. Pflanzen werden etwa 20 Zoll groß und sind 85 bis 100 Tage nach der Aussaat der Samen voll ausgereift. Beginnen Sie 30 Tage vor der Gartensaison drinnen.

Der Geschmack ist überraschend süß und intensiv – und hält sogar beim Kochen.

Spitze: Halten Sie Topfsellerie während der heißen Sommermonate im Schatten, um ein Schossen zu verhindern. Bringen Sie den Topf dann ins Haus, stellen Sie ihn an ein sonniges Fenster und verwenden Sie den Sellerie im Herbst und Winter zum Würzen

celery_peppermint_stick_seeds_by_design1_full_width.jpg
Credit: Seeds by Design

4. Paprikaschoten in Snackgröße

Leuchtend rote, orange und gelbe Paprika des ungarischen Käses sind aufgeräumte Pflanzen. Diese 28 Zoll großen Pflanzen produzieren schnell – etwa 60 Tage nachdem sie als Transplantate eingesetzt wurden. (Samenpakete sind eine gleiche Mischung aus den drei Paprikafarben.) Dickwandig, flach und geriffelt eignen sich diese Paprikaschoten hervorragend zum Füllen oder zum Essen aus der Hand. Wenn Sie eine kräftige Ernte haben, machen Sie sich keine Sorgen: Im Kühlschrank sind sie 2 Wochen oder länger haltbar. Halten Sie Paprika für die kontinuierliche Produktion gepflückt, insbesondere in Behältern.

Spitze: Kratzen Sie 1⁄4 Tasse Bittersalz um jede Pflanze herum, nachdem sie sich etabliert hat; Die Salze liefern eine kräftige Dosis Magnesium, die für die Pflanzenkraft und zahlreiche Früchte benötigt wird.

ungarische-käse-paprika-burpee_0.jpg
Bildnachweis: Burpee

5. Miniaturerbsen

'Tom Thumb' (alias 'Half Pint') Erbse ist eine alte Sorte aus den 1850er Jahren, die dank des Interesses am Containergärtnern wieder neu ist. Eine echte Miniatur, die nur 10 Zoll groß wird und für Töpfe geeignet ist. Sie werden 50 Tage nach der Aussaat viele Erbsenschoten in voller Größe pflücken. Die meisten Erbsen können einer Kälte standhalten; dieser kann Temperaturen bis zu 20 ° F tolerieren. Weitere gute Nachrichten: Kein Staking erforderlich!

Spitze: Im Frühjahr Erbsenkerne zur schnellen Keimung über Nacht in kühler Erde einweichen und mit Rhizobienpulver beimpfen. Erbsen sind Hülsenfrüchte, die mit Hilfe eines Rhizobien-Bakteriums, das sich auf Erbsenwurzeln ansiedelt, Stickstoff aus der Luft aufnehmen.

tom-thumb-pea-territorial-seed.jpg
Credit: Tom Thumb Peas, Territorial Seeds

6. Blaubeeren im Topf

'Blueberry Glaze'-Heidelbeere, ein 2 Fuß hoher kompakter Hügel, sieht aus wie ein Buchsbaum und kann geschoren werden, wenn solche Nachbeeren geerntet werden. Der Strauch ist perfekt für einen Container auf einer Terrasse und hat winzige, tiefgrüne Blätter, im Frühjahr weiß-rosa Blüten und im Hochsommer kleine, tiefblaue Beeren. Ihr intensiver Geschmack erinnert an wilde Blaubeeren. Die Pflanze braucht nur 500 Kühlstunden und wächst gut in den Zonen 5 bis 8.

Spitze: Halten Sie den Boden in Blaubeerbehältern sauer; kratzen Sie jedes Frühjahr Schwefel in den Boden, wenn Sie körnigen Dünger ausbringen. Verwenden Sie beim Pflanzen eine Blumenerde, die überwiegend aus Torf besteht.

blueberry-glaze-fall-creek-farm_full_width.jpg
Bildnachweis: Blueberry Glaze von Small Creek Farm

7. Erdbeeren ohne Läufer

Alpenerdbeeren „Ananas“ produzieren winzige, 1 Zoll lange, gelbe Beeren mit dem ausgeprägten Geschmack und Duft von Ananas und Rosen.

Die Hügelpflanzen sind selbst aus Samen zerklüftet und bilden keine Ausläufer. Dies ist eine große Sache, weil sie einfacher zu warten sind! Außerdem stecken die Pflanzen ihre Energie in die Fruchtproduktion, nicht in die Ausläufer.

Alpenerdbeeren tragen ihre erste Saison und die Pflanzen werden jedes Jahr größer. Wir haben festgestellt, dass 'Ananas'-Sorten oft die ersten sind, die mit einem sehr hohen Keimungsprozentsatz keimen, so dass sie von der Keimung bis zur Reife kräftig ist. Schließlich tragen die Vögel nicht so viele weiß-gelbe Früchte wie rote Früchte mit sich.

Spitze: Verwenden Sie sie als essbare Einfassung für Blumenbeete.

8. Beeren ohne Pflaumen

Die Goji-Beere „Sweet Lifeberry“ ist eine antioxidative antike Beere aus China, die in den Zonen 5 bis 9 gedeiht. Im Frühjahr bedecken lila Blüten die kriechenden Reben, bevor leuchtend rote Beeren die Pflanzen bedecken.

Obwohl sie exotisch klingen und am häufigsten in Reformhäusern teuer zu finden sind, sind Goji-Beeren eigentlich einfach zu züchtende winterharte Pflanzen. Goji wird in einem Behälter großartig sein. Stellen Sie sicher, dass Sie einen ausreichend großen (mindestens 18 im Durchmesser) mit Ablaufloch wählen. Für den Containeranbau drei bis fünf starke Stöcke abstecken und die Reste abschneiden.

Diese Beeren sind außergewöhnlich süß, wenn sie an der Pflanze gereift sind. Es ist kein Rückschnitt erforderlich und die Pflanzen sind krankheitsresistent. Wegen der Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren, die sie enthalten, auch als Superfrucht bezeichnet, können Goji-Beeren aus der Hand gegessen, zu Smoothies verarbeitet oder wie Rosinen getrocknet werden.

goji.jpg
Bild: Goji Beeren

Entdecken Sie den Gemüsegarten für Babys!

Gemüse Terrasse und Dachterrasse Gartenarbeit Balkongärtnerei Container Gartenarbeit Pflanzen Beeren