Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Citizen Science-Projekte

Citizen Science-Projekte

Shutterstock

Drei Wege zur Teilnahme an Citizen Science

Robin Sweetser

Mach mit bei einem Citizen Science-Projekt! Wenn Sie Vögel, Bienen oder Gartenwanzen zählen können, haben Sie die Fähigkeiten. Erfahren Sie mehr über Citizen Science und finden Sie drei Möglichkeiten zur Teilnahme – in der Natur und darüber hinaus.

Was ist ein Citizen Scientist?

Wissenschaftler benötigen oft mehr Informationen, als sie selbst sammeln können, und die Zahl der Projekte, bei denen Freiwillige mit Forschern zusammenarbeiten, wächst. Diese Art der Zusammenarbeit, die oft als „Bürger- oder Gemeinschaftswissenschaft“ bezeichnet wird, erschließt die kollektive Intelligenz und nutzt die Erfahrungen, Erkenntnisse und Beobachtungen einer großen Anzahl von Menschen.

Die von Freiwilligen gesammelten Daten werden dann von den Forschern verarbeitet, um reale Fragen zu beantworten. Es bietet auch Zugang zu wissenschaftlichen Informationen für Community-Mitglieder.



Citizen-Science.jpg

Citizen Science-Projekte

Vogelzählung im Garten

Die Great Backyard Bird Count ist jedes Jahr im Februar. Helfen Sie Wissenschaftlern, die weltweiten Vogelpopulationen besser zu verstehen, indem Sie Vögel an Ihrem Lieblingsort beobachten, zählen und identifizieren.

Sie werden sich Mitbürgern aus über 100 Ländern anschließen! In den vergangenen Jahren umfasste die Sammelzählung mehr als die Hälfte der weltweit bekannten Vogelarten! Es macht Spaß, eine Karte zu sehen, während Vogelberichte aus der ganzen Welt einströmen.

Das Cornell Ornithology Lab verwendet diese Informationen, um eine Momentaufnahme davon zu erstellen, welche Vögel wo gefunden werden, Veränderungen der Populationszahlen und wie das Wetter ihre Bewegungen beeinflusst hat, um die Vogelpopulationen gesund zu erhalten.

Jeder kann am Great Backyard Bird Count teilnehmen. Für nur 15 Minuten können Sie dabei helfen, einen Echtzeit-Schnappschuss davon zu erstellen, wo sich Vögel befinden. Sie müssen kein Experte sein. Machen Sie sich einfach Notizen über das, was Sie beobachten.

Weitere Informationen zum Great Backyard Bird Count und zur Teilnahme finden Sie auf www.birdcount.org .

ducks_full_width.jpg

wann man im Herbst gepflanzten Knoblauch ernten sollte

Rothaarige Enten. Ein Hinterhof-Vogelzählwettbewerb-Gewinner Robbin Mallett aus South Padre Island, TX, USA

Damit das Zählen von Vögeln ganz einfach wird, gibt es sogar eine kostenlose Telefon-App namens eBird-Mobile-App um Daten auf einem mobilen Gerät einzugeben. Dann können Sie überall und jederzeit Vögel zählen!

Telefon-918928_1920_full_width.jpg

Bienenkunde

Bei einem kürzlich von mir besuchten Programm über einheimische Bestäuber hatte einer der Referenten, ein Forscher von Worcester Polytech, eine Smartphone-App namens 'Beecology' entwickelt, um die Interaktionen zwischen bestimmten Bienen und den von ihnen bevorzugten Pflanzen zu identifizieren und zu verfolgen. (Siehe meinen Beitrag über nützliche Insekten im Garten.)

Biene-852478_1920_full_width.jpg

Sie sind am meisten daran interessiert, gefährdete Hummelarten zu lokalisieren. Die App ermöglicht es dem Benutzer, die Biene zu identifizieren, das beobachtete Blüten- und Nahrungsverhalten einzugeben, einen Ort und ein Datum auszuwählen und die Informationen direkt an die Datenbank zu senden. Indem Sie Ihr Handy sinnvoll einsetzen, können Sie helfen, indem Sie Daten aus Ihrem eigenen Garten sammeln. Weitere Informationen zur Bienenkunde finden Sie unter beecology.wpi.edu .

Die große Käferjagd

Sind Sie Gärtner oder Insektenjäger? Der Almanach des alten Bauern ist Teil eines Gartenplanungsprojekts namens 'Big Bug Hunt'.

Wir brauchen dringend Ihre Hilfe! Durch das Melden von Gartenwanzen hoffen wir, ein System aufzubauen, das uns später alle warnt, wenn Schädlinge auf dem Weg sind.

Können Sie sich vorstellen, wie hilfreich dies für Landwirte und Gärtner und die Wirtschaft sein könnte?!

Hier geht es zur Big Bug Hunt !

big-bug-hunt-header.jpg

Citizen Scientist werden

Bereit, Citizen Scientist zu werden? Es gibt viele Möglichkeiten da draußen. Sie können den Zuckergehalt von Ahornbäumen erfassen, Marienkäferarten kartieren, mit den Nahrungsvorlieben von Ameisen experimentieren und verschiedene Ameisenabwehrmittel testen. Es gibt Regenwurmuntersuchungen, Kohlmottensammeln, Honigbienenzählungen und sogar eine Frauenschuhzählung!

damenhausschuhe-655150_1920_full_width.jpg

Nur einige der seriösen Orte im Internet, an denen Sie nach Möglichkeiten für Citizen Science suchen können, sind:

SciStarter.com

CitSci.org

ScientificAmerican.com/citizen-science

Datum für Rosch Haschana 2021

Suchen Sie nach Ihrem Standort, um zu sehen, welche Projekte in Ihrer Nähe sind.

Wissenschaftsprojekte Imkerei Hinterhofvögel Klimawissenschaft