Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Zimt ist das Stargewürz der Herbstsaison

Zimt ist das Stargewürz der Herbstsaison

Zimt ist das Stargewürz des Herbstes

Blumen für jeden Monat
Attar Kräuter & Gewürze

Arten von Zimt, gesundheitliche Vorteile und Möglichkeiten, ihn zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen

Melissa Spencer

Jede Jahreszeit hat ein Star-Gewürz, und es besteht kein Zweifel, dass der Herbst den Ruf nach Zimt einläutet. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Zimtarten, die gesundheitlichen Vorteile von Zimt und verschiedene Möglichkeiten, Zimt in Ihre Ernährung aufzunehmen, von Kaffee über Tee bis hin zu Rezepten. Es ist die Würze des Lebens!

Klar, Kürbisgewürz ist super beliebt, was ist Kürbisgewürz? Nun, es ist hauptsächlich Zimt. Sicher, es gibt gemahlenen Ingwer und Nelke, aber das dominierende Geschmacksprofil ist Zimt.



Ob Äpfel, Kürbis, Süßkartoffeln, Glühwein oder Wein, Zimt darf nicht fehlen. Seine süße und wärmende Art verleiht der Erntezeit wunderbar. Von gemütlichen Herbstgerichten bis hin zu würzigen herzhaften Gerichten, die Wärme des Zimts passt genau zur Jahreszeit.

Aber wussten Sie, dass Zimt nicht gleich Zimt ist? Am häufigsten findet man in US-Lebensmittelgeschäften und wahrscheinlich in Ihrem Gewürzschrank Cassia-Zimt – der ziemlich mild ist. Mehr erfahren...

Es gibt vier Hauptsorten von Zimt

Während auf der Welt Hunderte von Zimtsorten angebaut werden, gibt es vier Hauptsorten, die kommerziell verkauft werden. Diese sind Ceylon , Korinther , Saigon , und Cassia Zimt.

Alle Arten von Zimt stammen von immergrünen Bäumen der Gattung Zimt . Zimt selbst wird aus der Rinde des Baumes gewonnen. Die Rinde wird vom Baum geerntet und zum Trocknen in der Sonne ausgelegt. Während dieses Trocknungsprozesses nimmt der Zimt seine charakteristische Schnörkelform an. Der Zimt wird entweder so verkauft, gemahlen, oder die mindere Qualität wird in Stücke geschnitten. Alle genannten Sorten sehen mit der gleichen schneckenförmigen Feder ziemlich ähnlich aus. Bei genauerem Fühlen und Schmecken beginnen sich jedoch ihre Unterschiede zu zeigen.

Der einzig wahre Zimt

Von den vier Sorten gibt es nur einen „echten Zimt“. Dies ist bekannt als Ceylon-Zimt (Echter Zimt) . Ceylon wird hauptsächlich in Sri Lanka angebaut und ist häufig in Küchen in ganz Mexiko, Indien, Südasien und Lateinamerika zu finden. Die Federkiele von Ceylon unterscheiden sich von denen der anderen Sorten. Ceylonrinde ist brüchig und daher leicht zu brechen. Es hat eine hellbraune Farbe mit einem süßen und milden Geschmack mit einer Zitrusnote.

wann Erbsen in Zone 6 gepflanzt werden

attar_cinnamon_soft_3.jpg

Cassia, Korintje und Saigon Zimt

Die restlichen drei Sorten fallen alle in die Kategorie der Cassia. Sie sind bekannt für ihre harte, dicke, dunkelrote Schnecke oder Feder und werden am ehesten gemahlen in Ihrem Gewürzschrank gefunden. In den meisten Teilen der Welt werden diese Sorten einfach als Cassia bezeichnet. Von diesen drei, Saigon oder vietnamesischer Zimt (Zimt loureiroi) wird in Vietnam angebaut und hat den intensivsten Geschmack von allen. Es ist so etwas wie ein Feuerball mit seiner überraschenden Hitze gepaart mit einer süßen Note, die einfach unglaublich ist. Die anderen beiden, Korintje und Cassia ( Zimt burmannii und Aromat) beide haben eine subtilere Süße und einen subtileren Duft.

Gesundheitliche Vorteile von Zimt

Zimt wird seit langem auf seine Wirkung auf die Regulierung des Blutzuckerspiegels bei Typ-2-Diabetes untersucht. Obwohl es viele Studien und anekdotische Beweise gibt, die auf seine Wirksamkeit hinweisen, ist der genaue Wirkmechanismus noch unklar.

Eine Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie Zimt aus gesundheitlichen Gründen in die Ernährung aufnehmen, ist, dass die Cassia-Gewürze einen viel höheren Gehalt an haben Kumarin , ein Blutverdünner, von dem Studien zeigen, dass es für die Leber giftig ist, als der Ceylon-Zimt. Darüber müssen sich die meisten Menschen keine Sorgen machen, da das Risiko für Schäden bei normalem oder sogar viel höherem Verzehr von Cassia-Zimt vernachlässigbar ist. Wenn Sie jedoch Bedenken haben, ist es immer am besten, Ihren Arzt um ärztlichen Rat zu bitten.

Zimtschnecken.jpg
Rezept für Zimtschnecken. Bildnachweis: Brent Hofacker/shutterstock

Möglichkeiten, Zimt zu Ihrer täglichen Ernährung hinzuzufügen

Egal, ob Zimt wegen seines Geschmacks oder seiner Gesundheit verwendet wird, es gibt viele Sorten zur Auswahl und es gibt keine richtige oder falsche Art, ihn zu verwenden. Halten Sie einen Shaker mit Zimt auf Ihrem Herd, da Sie salzen oder pfeffern könnten! Hier sind ein paar Ideen:

  • Kaffee: Wir genießen es oft, dem Kaffeesatz eine kleine Ceylon-Federkiel hinzuzufügen, um einen Hauch des süßen, duftenden Zimtgeschmacks zu verleihen.
  • Tee: Zimttee mit Honig ist ein weiteres Getränk, das köstlich ist und warm oder eisgekühlt serviert werden kann.
  • Machen Sie eine Portion Chai-Gewürz (Zimt ist die Hauptzutat in den meisten Rezepten) und fügen Sie 1/8 Teelöffel zu einer Tasse heißen schwarzen Tees hinzu. Fügen Sie einen Schuss Milch hinzu und/oder süßen Sie nach Ihrem Geschmack. Yum!
  • Herzhafte Gerichte: In Indien und Asien wird Zimt in herzhaften Gerichten viel häufiger verwendet als bei uns. Versuchen Sie, Ihrem nächsten Eintopf oder Ihrer nächsten Brühe eine Zimtfeder hinzuzufügen. Oder Versuche Mutters zitronengebackenes Hühnchen .
  • Tomatensauce: Eine bescheidene Menge Zimt in Tomatensauce kann eine ausgezeichnete Ergänzung sein; Dies ist ein klassischer griechischer Stil.
  • Natürlich passt Zimt wunderbar in warme Haferflocken oder wir lieben einen Zimtbutteraufstrich auf dem Morgentoast.
  • Geben Sie einer Standardcharge Brownies etwas Zipp und fügen Sie 2 bis 3 Esslöffel Zimt, 1 bis 2 Teelöffel Chilipulver und eine Prise (oder mehr) Cayennepfeffer hinzu.
  • Genießen Sie klassische herbstliche Backwaren wie Kürbiskuchen, Apfelkuchen und Süßkartoffelkuchen, die ohne die süße Wärme von Zimt einfach nicht dasselbe wären.
  • Backwaren wie Zimt-Kaffeekuchen und Zimtschnecken lassen Zimt natürlich zum Star der Show werden! Hier einige Rezepte aus unserem Archiv:

Zimt-Kaffee-Kuchen

Zimtrollen

beste Blumen für Pflanzkisten

Apfel-Zimt-Waffeln

Zimt Apfelmus

Schwedischer Apfelkuchen mit Zimt-Sahnesauce

Spekulatiuskekse

Hast du eine Lieblings-Zimt-Sorte? Oder eine beliebte Art, es zu genießen? Bitte weiter unten teilen!

Backen Kochen