Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Weihnachtspflaumenpudding

Weihnachtspflaumenpudding

Pudding und Vanillepudding Desserts Zubereitungsmethode für Weihnachten Dampf

Weihnachtspflaumenpudding

Ein Christmas Plum Pudding (auch Feigenpudding genannt) ist göttlich – dunkel, feucht, reichhaltig und fruchtig. Dieses Rezept für gedünsteten Pudding wurde von Fannie Farmers English Plum Pudding I aus der Ausgabe von 1918 ihres Kochbuchs übernommen, dem letzten, das sie geschrieben hat.

Seien Sie versichert: Dieses Rezept verwendet keinen Talg wie die alten englischen Weihnachtspuddings. Das Wort „Pflaume“ in Plum Pudding war ein allgemeiner Begriff für alle Trockenfrüchte – am häufigsten Rosinen und Johannisbeeren, mit Pflaumen und anderen getrockneten, konservierten oder kandierten Früchten, wenn verfügbar.

Ein Pudding wird „gedämpft“, also wird er auf dem Herd gekocht, nicht im Ofen. Die Zubereitung braucht Zeit, aber dieser reiche Geschmack ist das Warten wert – und das ganze Haus riecht nach Weihnachten! Puddings werden oft in Puddingformen (wie einer Bundt-Kuchenform) hergestellt, aber eine spezielle Form ist nicht erforderlich. Früher wurden Puddings in Stoffbeuteln gekocht! Wenn Sie keine Form haben, empfehlen wir eine große Edelstahlschüssel. Sogar eine Aluminiumdose würde reichen. Du brauchst auch einen tiefen Suppentopf oder einen alten Hummertopf und etwas Küchengarn.



wie man fleisch mit salz haltbar macht

Dieses Rezept ist sehr flexibel. Was die Zutaten angeht: Wenn Sie die Zitrone oder die kandierte Schale nicht mögen (oder nicht kaufen möchten), können Sie jederzeit mehr Rosinen oder Johannisbeeren hinzufügen. Und wenn Sie keinen Brandy hinzufügen möchten, ersetzen Sie ihn durch Traubensaft.

An der Seite haben wir ein Rezept für eine schaumige Soße beigefügt. Traditionell wurde der Weihnachtspudding mit warmem Schnaps angerichtet, der angezündet wurde. Aus Sicherheits-/Brandgründen ist dies heute weniger üblich. Pflaumenpudding wird normalerweise mit einer harten Sauce (normalerweise Brandybutter oder Rumbutter), Sahne, Eiscreme oder Vanillepudding serviert. Deine Entscheidung!

Pflaumenpudding

Zutaten Ungesalzene Butter (für Schimmelpilze) 1-1 / 2 Tassen feine abgestandene Semmelbrösel 1 Tasse Allzweckmehl 1/2 Tasse Milch, überbrüht 1/2 Tasse Backfett, sehr kalt gekühlt und in Stücke geschnitten 1/4 Tasse Kristallzucker 8 Unzen Rosinen (knapp 1-1/2 Tassen), gehackte 4 Unzen getrocknete Feigen (ca. 3/4 Tasse), gehackte 4 Unzen getrocknete Johannisbeeren (ca. 3/4 Tasse), gehackte 1 Unze Zitrone, fein gewürfelt (oder gemischte kandierte) Schale) 1/8 Tasse Brandy (oder Traubensaft) 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken 1/4 Teelöffel geriebene Muskatnuss 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatblüte 1/8 Teelöffel koscher oder Meersalz 2 große Eier, geschlagen Anleitung

Buttern Sie Ihre Puddingform oder eine Edelstahlschüssel ein.

Mehl, Gewürze, Talg, Semmelbrösel und Zucker in einer großen Rührschüssel verrühren. Geben Sie das Obst und die Schale oder die Zitrone hinzu und rühren Sie es gut um. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und schlagen Sie, bis sich alles gut vermischt hat

Die Masse in deine Form oder Edelstahlschüssel geben und gut andrücken, sodass der Pudding beim Dämpfen etwas aufgehen kann. Mit gebuttertem Pergamentpapier abdecken und dann mit Folie (oder einem Puddingtuch, falls vorhanden) abdecken und mit einer Schnur festbinden.

wie wachsen pfirsiche

Stellen Sie die Form oder Schüssel auf eine umgedrehte Untertasse in einen tiefen Suppentopf und füllen Sie sie zur Hälfte mit kochendem Wasser. Fest zudecken und 6 Stunden dämpfen, dabei das Wasser nach Bedarf auffüllen. In der Pfanne abkühlen lassen.

1 Jahr Katze in Menschenjahren

Nehmen Sie den Pudding aus der Pfanne und entfernen Sie das Pergamentpapier und die Folie/das Tuch. Dann mit frischem Backpapier und Folie oder Tuch abdecken. Lagern Sie Ihren Pudding an einem kühlen, trockenen Ort.
Sie können es ab und zu mit ein paar Esslöffeln Brandy füttern, um es feucht zu halten.

Vor dem Servieren den Pudding erneut in einem Bad mit siedendem Wasser dämpfen, bis der Pudding genug verloren hat, um sich auf einen Teller zu drehen.

(Bei Bedarf können Sie vor dem Servieren in der Mikrowelle weiter erhitzen.)

Schaumsoße

Zutaten 1/2 Tasse (1 Stück) ungesalzene Butter, weich 1 Tasse Puderzucker 1 großes Ei, geschlagen 2 Esslöffel Brandy (oder Vanille) Anleitung

Butter und Zucker cremig schlagen, bis sie leicht und schaumig sind; Fügen Sie dann das geschlagene Ei und den Brandy (oder Vanille) hinzu. Auf ein Wasserbad geben und über siedendem Wasser unter ständigem Rühren erhitzen, bis es warm und eingedickt ist. Auf den aufgeschnittenen Pudding löffeln.