Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Käsige gefüllte Kartoffelschalen mit Brokkoli: Hausmannskost mit Gemüsebeilage

Käsige gefüllte Kartoffelschalen mit Brokkoli: Hausmannskost mit Gemüsebeilage

Ingwer Vaughan

Das Sonntagsessen bei mir zu Hause dient normalerweise dazu, etwas Neues auszuprobieren: ein köstlich klingendes, aber vielleicht etwas kompliziertes Rezept; Experimentieren mit meinem Slow Cooker; oder mit einer neuen Technik oder exotischen Zutat. Aber manchmal, wenn die Woche davor war oder die kommende lange und stressig zu werden verspricht, steht gutes, altmodisches Hausmannskost auf dem Speiseplan.

Mein Mann verbringt die nächste Woche damit, für einen Test zu lernen; eines dieser karriereverändernden Dinge, die seine ganze Aufmerksamkeit erfordern. Da ich wusste, dass ich ihn nicht für ein Abendessen aus seinem Arbeitszimmer holen würde, wandte ich mich an The Old Farmer’s Almanac Garden – Frisches Kochbuch für ein Gericht mit einfachen, herzhaften Aromen, das uns helfen würde, das Wochenende mit einem guten Essen ausklingen zu lassen.

wie man Clemantis pflanzt

Ich habe mich entschieden für Käsige gefüllte Kartoffelschalen mit Brokkoli . Es hat alle meine Voraussetzungen für Komfortnahrung: Speck? Prüfen. Käse? Prüfen. Genug gesundes Zeug, um meine Schuldgefühle zu lindern? Prüfen. Um bei letzterem zu helfen, habe ich das Rezept nur einen Hauch modifiziert, indem ich mehr frisches Gemüse hinzugefügt habe.



Für dieses Rezept benötigst du:

  • 6 mittelgroße Backkartoffeln
  • 4 Scheiben Speck
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1/2 Kopf Brokkoli, in 1-Zoll-Stücke geschnitten (ich habe auch Blumenkohl und Grünkohl hinzugefügt)
  • 1/3 Tasse warme Milch
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Tasse geriebener Pfeffer-Jack-Käse
  • 1 Tasse geriebener scharfer Käse, geteilt
  • 2 Esslöffel Butter, geschmolzen

Ergibt 12 Kartoffelschalen.

Den Backofen auf 400 °C vorheizen. Die Kartoffeln schrubben, dann in Alufolie wickeln und etwa 1 Stunde backen, oder bis sie weich sind.

Während die Kartoffeln backen, den Speck in einer Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig braten und dann zum Abtropfen herausnehmen. Ich legte den Speck auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller.

Die Zwiebel mit dem Speckstreifen in die Pfanne geben und goldbraun braten. Die Zwiebeln vom Herd nehmen und in eine große Schüssel geben.

Dämpfen Sie den Brokkoli (und anderes Gemüse, falls Sie es verwenden) für 3 bis 5 Minuten, bis es zart knusprig (Brokkoli und Blumenkohl) oder anderweitig durchgegart ist. Wenn Sie Grünkohl oder ein anderes Blattgemüse wie Spinat verwenden, fügen Sie es erst in den letzten Minuten des Dämpfens hinzu, um ein Welken zu vermeiden.

Das Gemüse in kleine Stücke schneiden. Den Speck in kleine Stücke zerbröseln.

beste zeit um Kürbisse zu pflanzen

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, Folie abziehen und etwas abkühlen lassen. Die Kartoffeln der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch herauskratzen und eine Hälfte davon in die Schüssel mit der Zwiebel geben. Den Rest für eine weitere Mahlzeit aufheben.

Milch und Pfeffer dazugeben und pürieren. Ich benutzte meinen Standmixer, der die Kartoffeln beim Mischen mit den Zwiebeln zerdrückte.

Den Pepper Jack-Käse und 1/2 Tasse Cheddar-Käse untermischen. Fügen Sie das gehackte Gemüse und den Speck hinzu und rühren Sie um.

Die Kartoffelschalen mit zerlassener Butter bestreichen und auf ein Backblech legen. Die Kartoffel-Gemüse-Käse-Mischung in die Kartoffelschalen geben.

Bei 400 ° F etwa 10 Minuten zum Erwärmen backen. Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen. Stellen Sie den Ofen auf Grillen. Mit restlichem Käse bestreuen.

Legen Sie das Backblech in den Ofen und grillen Sie es 4 bis 7 Minuten lang oder bis der Käse geschmolzen ist.

Zitrusbaum aus Samen

Da man ohne Bier kein Barfood haben kann (zumindest in meinem Haus – Root Beer geht auch!), haben wir die Häute mit einem Pale Ale im Frühling kombiniert.

Das endgültige Urteil? Ich werde diese auf jeden Fall wieder machen. Ich kann nicht anders, als zu denken, dass sie in der Fußballsaison ein großer Hit werden werden!

Kochen Rezepte