Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Vogelstimmen: Eastern Bluebird

Vogelstimmen: Eastern Bluebird

Eastern Bluebird Calls

Ihr Browser unterstützt das Audioelement nicht. Eastern Bluebird Calls

Vielleicht kennen Sie die süße kleine Drossel aus vielen beliebten Liedern, Büchern und Filmen, wie zum Beispiel 'Somewhere Over The Rainbow' aus dem Der Zauberer von OZ . Erfahren Sie mehr über diesen guten Freund der Gärtner und lauschen Sie den Klängen der Eastern Bluebird.

Haben Sie einen Bluebird entdeckt? Wie die Rotkehlchen sind die Drosseln Vorboten des Frühlings – und viele Drosseln (etwa ein Drittel) bleiben sogar im Winter.

Dichter wie James Russell Lowell erkannten die Schönheit der Drosseln, die besonders in schwierigen Zeiten gebraucht wird, mit diesen denkwürdigen Zeilen, die er in Under the Willows schrieb:



Der Bluebird, der seine leichte Ladung Gesang von Pfosten zu Pfosten entlang des trostlosen Zauns verschiebt, eine Frühlingsgewohnheit, die viele erfreut hat

Über Bluebirds

Die sanfte Ostdrossel wurde oft als unsere schönste Drossel angesehen. Es gibt zwei westliche Cousins, die mit ihm um die schöne azurblaue Farbe konkurrieren. Der Western Bluebird und der Mountain Bluebird haben sich vor 2 Millionen Jahren vom Eastern Bluebird getrennt – die Evolution hat es nie eilig!

Eastern Bluebirds sind kleine Drosseln – etwa 6 bis 8 Zoll lang mit einer Flügelspannweite von 9 bis 12 Zoll und einem Gewicht von etwa 1 Unze. Sie haben runde Köpfe und für ihre Größe oft pralle Bäuche.

Das Männchen hat einen leuchtend königsblauen Kopf und Rücken und einen warmen rötlich-orangefarbenen Hals und Brust. Die Weibchen sind gräulich mit einem dezenteren Orange am Bauch und eleganten Blautönen an den Flügeln. Mit ihren schönen Farben sind Bluebirds ein Genuss, wenn Sie aus Ihrem Fenster oder durch ein Teleskop sehen.

Bluebird-Lebensraum

Bluebirds bevorzugen offenes Land, insbesondere Gebiete mit verlassenen Apfelplantagen. Alte Apfelbäume haben viele Löcher und Öffnungen zum Fliegen und Nisten.

Im 19. Jahrhundert wanderten Haussperlinge aus Europa aus und verdrängten Drosseln, indem sie Nisthöhlen besetzten, und dann tauchte auch der Europäische Star auf – ein noch größerer und aggressiverer Vogel, der um dasselbe Territorium konkurrierte.

Heute ist die Drossel oft in künstlichen Nistkästen zu Hause!

bluebirds-männlich-weiblich-shutterstock_699009100_full_width.jpg

Männliche und weibliche Eastern Bluebird auf Nistkasten. Bildnachweis: Bonnie Taylor Barry/shutterstock

grüner Wurm auf Tomatenpflanze

Insektenfresser

Sie werden oft Drosseln im offenen Land, auf Wiesen, Feldern und auf Golfplätzen sehen (besonders wenn es eine Vogelkiste gibt). Sie sitzen auch im Freien entlang von Zäunen oder Stromleitungen und suchen den Boden nach Beute ab. Sie ernähren sich, indem sie Insekten zu Boden fallen lassen (70% ihrer Nahrung) oder im Herbst und Winter, indem sie sich auf Obstbäume niederlassen, um Beeren zu schlucken (die restlichen 30%).

Gärtner lieben Drosseln, weil sie im Garten mithelfen! Sie sind gefräßige Insektenfresser und können einen Garten schnell von Schädlingen befreien. Im Sommer sind sie mit ihrem blau-roten Gefieder auch ein entzückender Anblick unter den Blumen – ein Märchen wird lebendig!

Östliche Bluebirds besuchen normalerweise keine Futterstellen, da sie Insekten fressen (es sei denn, Sie können Futterstellen mit Mehlwürmern bestücken). Sie genießen auch die Früchte von Sträuchern wie Winterbeeren, Virginia Creeper, Sumach, Zürgelbeere und Weißdorn. Ihre Schnäbel sind nicht dafür ausgelegt, die meisten Vogelfuttermischungen zu öffnen.

wie man Stinktiere im Hof ​​loswird

Bluebird Nesting

Östliche Bluebirds bauen normalerweise keine eigenen Nester; diese kleinen Vögel sind nicht stark genug. Also suchen sie nach Ecken und Kanten in Bäumen, um ihre Jungen zu schützen.

Aber natürliche Hohlräume in Bäumen sind aufgrund des Verlusts an Lebensraum weniger verfügbar, so dass Drosseln oft auf 'Vogelkästen' mit kleinen Löchern für den Eintritt angewiesen sind und existieren. (Sie verwenden keine Sitzstangen, daher reicht eine einfache unbehandelte Holzkiste; Kiefernholz ist eine gute Wahl.)

Es ist das Männchen, das eine Nisthöhle identifiziert, Nistmaterial in das Loch bringt und mit den Flügeln in der Nähe der Höhle schlägt, um Aufmerksamkeit zu erregen. Sobald er ein Weibchen anzieht, beendet sie den Nestbau und brütet sie aus. Bluebirds haben im Allgemeinen ein oder zwei Bruten im Jahr und legen 3 bis 8 hellblaue Eier. Die Eier schlüpfen nach 2 Wochen und die Nestlinge öffnen innerhalb von 4 bis 6 Tagen ihre Augen. Die erste Brut verlässt normalerweise die Mutter am Ende des Sommers, aber wenn die Brut später in der Saison geboren wird, werden sie den Winter mit ihrer Mutter verbringen.

Vogelkiste.jpg

Nächste Boxen

Eastern Bluebirds sind eine großartige Aussicht für Nistkästen, wenn Sie einen offeneren Gartenraum haben. Erwägen Sie, einen Nistkasten aufzustellen, um ein Brutpaar anzulocken. Stellen Sie sicher, dass Sie es vor der Brutsaison gut aufstellen. Bringen Sie eine Wache an, um Raubtiere davon abzuhalten, Eier und Junge zu überfallen.

In einer Studie der Cornell University mit mehr als 3.000 Bluebirds wurde festgestellt, dass ein Nistkasten idealerweise nach Osten oder Südosten ausgerichtet sein sollte, weg von den vorherrschenden Winden.

Lesen Sie mehr über Vögel

Liebe Drosseln? Besuchen Sie unseren Naturforscher-Beitrag 'Haussuche mit dem Bluebird'.

Klicken Sie hier, um die Geräusche anderer Vögel zu hören! Komplimente der Macaulay Library im Cornell Lab of Ornithology.

Teilen Sie uns unbedingt mit, wo Sie wohnen oder wo Sie schon einmal das Geräusch von Bluebirds gehört haben!

Vogelstimmen Hinterhofvögel