Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Vogelstimmen: Amerikanischer Robin

Vogelstimmen: Amerikanischer Robin

Ein amerikanischer Rotkehlchen kündigt das Kommen des Frühlings an.

Foto von William H. Majoros über Wikimedia Commons

American Robin Calls

Catherine Boeckmann Sound Ihr Browser unterstützt keine audio Elemente. Amerikanischer Robin ruft Körper

Der American Robin ist einer der häufigsten und beliebtesten Singvögel Nordamerikas. Hören Sie sich ihr fröhliches Lied an und erfahren Sie einige überraschende Fakten über das Rotkehlchen.

Klicken Sie oben, um die Geräusche und den Vogelgesang des amerikanischen Rotkehlchens zu hören. Kompliment an Die Macaulay-Bibliothek im Cornell Lab of Ornithology.



Fakten über den amerikanischen Rotkehlchen

Rotkehlchen sind ziemlich große Singvögel, etwa 8 bis 11 Zoll lang mit einer Flügelspannweite von 12 bis 16 Zoll. Sie sind die größten nordamerikanischen Drosseln, fast noch einmal halb so groß wie eine Drossel. Passenderweise ist ihr wissenschaftlicher Name, Turdus migratorius , bedeutet Wanderdrossel.'

Wir alle kennen Rotkehlchen an ihrer runden, warmen orangefarbenen Brust und ihren langen Schwänzen. Das Weibchen sieht dem Männchen ähnlich, nur etwas langweiliger.

Es macht Spaß, Rotkehlchen auf dem Boden bei der Nahrungssuche zu beobachten. Sie laufen ein paar Schritte und bleiben abrupt stehen. Im hohen Gras hüpfen sie sogar. Dann starren sie regungslos einen Regenwurm an, den Kopf zur Seite geneigt. Manchmal zerren sogar zwei Rotkehlchen an demselben Regenwurm und kämpfen um ihr Essen, was für diejenigen von uns amüsant sein kann, die aus dem Küchenfenster zuschauen!

Rotkehlchen werden oft als Vorboten des Frühlings bezeichnet, sind jedoch in vielen Teilen der USA und sogar in Teilen Kanadas den ganzen Winter über unterwegs. Sie schlafen nur in Bäumen in der Nähe und ernähren sich hauptsächlich von Früchten (Beeren).

Im Frühling hört man sie einfach singen, wenn das Tageslicht länger wird, weil die Männchen beginnen, ihre Territorien zu erklären und Weibchen anzuziehen; Rotkehlchen gehören zu den frühesten Nestern. Außerdem werden Sie Rotkehlchen auf dem Boden sehen, insbesondere auf dem heimischen Rasen, wenn der Regenwurm auftaucht! Sie hängen sogar in der Nähe von Gärtnern herum und hoffen, dass wir Würmer umdrehen, während sie den Boden graben!

Wir finden, das Lied des Rotkehlchens könnte man immer noch ein Zeichen des Frühlings nennen!

Da das Rotkehlchen hauptsächlich auf Rasen frisst, ist es anfällig für Pestizidvergiftungen; Erwägen Sie, Giftstoffe aus Pestiziden und Düngemitteln zu reduzieren, da kontaminierte Bodenpartikel an der Haut von Würmern haften bleiben. Rotkehlchen nehmen auch häufig Bleireste aus verbleitem Benzin und Farbe auf.

Viele Leser beschweren sich, dass Rotkehlchen etwas aggressiv sind. Wir würden sie autoritär nennen. Als Frühbrüter sind sie fleißig und bereiten sich darauf vor, sich zu paaren, zu brüten und zu füttern. Rotkehlchen können zwei oder drei Bruten pro Saison haben. Das Weibchen baut den Nestbau, obwohl das Männchen ihr einige Materialien mitbringen könnte, die es aus Zweigen, Gras und Federn herstellen und es mit Schlamm auskleiden. Sie legt drei bis fünf bläuliche Eier, die in etwa zwei Wochen schlüpfen. Sehr beschäftigt!

Klicken Sie hier, um die Geräusche anderer Vögel zu hören!

Haben Sie einen amerikanischen Rotkehlchen gehört? Fügen Sie unten Ihre Kommentare hinzu. Teilen Sie uns unbedingt mit, wo Sie wohnen oder wo Sie dieses Vogelgezwitscher schon einmal gehört haben!

Vogelstimmen Hinterhofvögel