Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Beste Sträucher für die Herstellung von Datenschutzabsicherungen

Beste Sträucher für die Herstellung von Datenschutzabsicherungen

Bauen Sie einen lebenden Zaun!

Robin Sweetser

Wenn eine hässliche Aussicht das Ambiente Ihres Außenbereichs bestimmt oder wenn Ihre lauten Nachbarn Ihnen die Freude an Ihrem Garten verderben, sollten Sie in Erwägung ziehen, a . zu pflanzen Hecke als Sichtschutz . Hier sind verschiedene Arten von Hecken, die Sie für Ihre Bedürfnisse in Betracht ziehen sollten, einschließlich schnell wachsender Sträucher.

Blattlausschäden an Blättern

Eine Hecke kann verwendet werden, um eine schöne Aussicht zu umrahmen oder eine Grenze zu markieren, und sie kann ein effektiver Windschutz oder Winterschneezaun sein. Es stehen viele Pflanzen zur Auswahl, um eine natürlich aussehende Barriere zu bilden, die nicht nur eine unansehnliche Sicht versperrt, sondern auch die Luftverschmutzung filtert und Schall absorbiert, um den Straßenlärm zu reduzieren.

Ziel-143082_1920_full_width.jpg



Ein von Hecken flankiertes Eingangstor lässt keinen Zweifel, wo man dieses Anwesen betreten kann.

Schnell wachsende Sträucher für Hecken

Überlegen Sie, was Ihre Bedürfnisse sind und was die Pflanzen für die Wartung benötigen, bevor Sie beginnen.

Für eine effektive Hecke brauchen Sie attraktive Pflanzen, die schnell wachsend . Sie sollten auch dichtes Laub haben.

Berücksichtigen Sie die reife Höhe und Breite der Pflanzen. Es ist wichtig, dass Ihre Hecke durchgehend ist und keine klaffenden Löcher hinterlässt.

Denken Sie schließlich daran, dass eine Pflanze an einem Ort eine perfekte Hecke sein kann, in einem anderen Teil des Landes jedoch als abscheulich invasiv angesehen werden könnte. Überprüfen Sie die Liste der invasiven Pflanzen für Ihr Bundesland, bevor Sie in etwas investieren, das Sie möglicherweise bereuen und zu einem späteren Zeitpunkt entfernen müssen.

  • Japanische Berberitze, brennender Busch, Herbstolive und Liguster sind nur einige Pflanzen, die einst weit verbreitet für Hecken verwendet wurden, die heute in den meisten Teilen des Landes als gefährliche Invasoren gelten.

Immergrüne Hecken

Eine immergrüne Hecke bietet das ganze Jahr über architektonisches Interesse und ist am besten geeignet, um Geräusche zu dämpfen. Dies ist die Art von Absicherung, an die wir am häufigsten denken. Es kann für einen formellen Look getrimmt werden oder zu einem natürlich aussehenden, informellen Zaun wachsen. Hier ein paar beliebte Optionen, die in den Zonen 4-9 winterhart sind:

Boden für Pflanzen vorbereiten
  • Lebensbaum 'Smaragdgrün' ( Thuja occidentalis ) ist ein Favorit. Es wird 15 Fuß hoch und 4 Fuß breit und bildet eine hohe Grünsäule.
  • Buchsbaum 'Grüner Edelstein' ( Buchsbaum ) ist eine Hybride, die wenig beschnitten werden muss, um ihre Form zu erhalten, und die gegen Winterbrand resistent ist. Es wird 3-4 Meter hoch und breit. Buchsbäume sind flach wurzelnd und brauchen einen gut durchlässigen Standort. Die meisten wachsen langsam, gedeihen am besten in voller Sonne, vertragen aber auch etwas Schatten. Die meisten Buchsbäume sind immergrün, aber einige sind laubabwerfend.
  • Wacholder 'Blauer Pfeil' ( Wacholder ) wird groß und schmal - 4,5 m hoch, aber nur 2 m breit - und ist somit ein großartiger Bildschirm für einen kleinen Bereich.

Garten-897583_1920_full_width.jpg

Immergrüne Hecken – groß und klein.

wie heißen alle Hurrikannamen?

Wenn Sie im Land der Hirsche leben, vermeiden Sie diese immergrünen Pflanzen, die sie gerne essen, einschließlich Eiben, Lebensbäume und Stechpalmen. Keine Pflanze ist absolut hirschsicher, aber Buchsbaum, Wacholder und Hemlocktanne sind widerstandsfähiger gegen Hirsche und haben eine bessere Überlebenschance.

Laubhecken

Eine Hecke, die im Winter ihre Blätter verliert, kann immer noch ein effektiver Sichtschutz sein, wenn sie dick genug ist. Wie die Evergreens können die meisten in eine formale Form geschnitten oder natürlich belassen werden. Viele bieten auch den zusätzlichen Vorteil von Blumen oder Herbstfarben! Hier sind ein paar robuste Entscheidungen:

  • Forsythien schenkt Ihnen im Frühjahr als erstes leuchtend gelbe Blüten und bildet bei dichter Pflanzung eine undurchdringliche Hecke. Sie gedeiht in voller Sonne bis Halbschatten.
  • Weigela hat rosa trompetenförmige Blüten und wird 4 Fuß hoch und 5 Fuß breit. Sie gedeiht am besten in voller Sonne bis Halbschatten.
  • Flieder, insbesondere 'Miss Kim' und 'Palibin', sind kleiner und kompakter als normale Flieder und eignen sich zum Schneiden. Wenn Sie beschneiden, tun Sie dies direkt nach der Blüte, um zu vermeiden, dass die Blüten des nächsten Jahres geopfert werden.
  • Rose of Sharon kann 2-3 Fuß voneinander entfernt in einer Doppelreihe gepflanzt werden, um eine dicke Hecke zu bilden, die im Spätsommer blüht.
  • Rosa rugosa bildet eine dornige Hecke, die jeden Eindringling abhält. Im Gegensatz zu den Hybrid-Teerosen, die Hirsche gerne essen, ist diese ziemlich hirschsicher.
  • Quitte ist ein weiterer dorniger, dicker Züchter, der eine dichte Hecke bildet, egal ob beschnitten oder naturbelassen. Im Frühling wird es Ihre Landschaft mit seinen feurig rosa Blüten erhellen.

Hecke-891354_1920_full_width.jpg

Wer sich nicht entscheiden kann – pflanzt von allem eins für eine bunte Hecke!

Essbare Hecken

Wer möchte nicht eine Hecke, die nicht nur Blumen, sondern auch Früchte bietet! Hier sind ein paar, die zu Ihrer essbaren Landschaft beitragen und auch gute Grenzpflanzen machen. Seien Sie einfach bereit, die Früchte mit Ihrem Nachbarn zu teilen.

  • Highbush-Heidelbeeren bieten 3-Jahreszeiten-Interesse - Blumen im Frühling, Beeren im Sommer und wunderschönes Herbstlaub. Die meisten sind ungefähr 6 Fuß hoch, Pflanzen Sie 3 Fuß voneinander entfernt, um eine dichte Hecke zu bilden. Zone 3-7
  • Stachelbeeren & Johannisbeeren ( Ribes ) galten einst als verbotene Früchte, da sie in vielen Gebieten des Landes wegen des Kiefernrosts verboten waren. Jetzt stehen immun- und resistente Hybriden zum Verkauf. Die Pflanzen wachsen schnell und bilden in einem Abstand von 2 bis 4 Fuß dicke und dornige Hecken in ein paar Jahren. Jostaberen sind eine Kreuzung aus Stachelbeeren und Johannisbeeren und tragen größere Früchte an einer dornenlosen Pflanze. All diese Beeren machen köstliche Marmelade! Ribes sind sehr winterhart, einige Sorten wachsen in Zone 2.

Ein Schnitt über

kastenhecke-topiary-869073_1920_0_full_width.jpg

Wenn Sie eine volle, formell aussehende Hecke wünschen, müssen Sie mindestens einmal im Sommer etwas beschneiden, um die Verzweigung zu fördern. Beim Trimmen nach oben verjüngen. Wenn Sie die Basis breiter als die Oberseite machen, können die unteren Äste Sonnenlicht bekommen. Werden Sie kreativ mit Ihrem Schnitt! Ich habe mehrere Hecken gesehen, die oben wellenförmig beschnitten wurden, was ziemlich auffällig ist.

villandry-1005952_1920_full_width.jpg

Pfirsichbaum-Wachstumszone

Aber seien Sie nicht zu verrückt, sonst könnte Ihr Garten so aussehen!

Gartenarbeit Bäume Sträucher