Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> Herbst-Tagundnachtgleiche 2021: Der erste Herbsttag

Herbst-Tagundnachtgleiche 2021: Der erste Herbsttag

Pixabay

Fakten und Folklore zur Herbst-Tagundnachtgleiche

Im Jahr 2021 wird die Herbsttagundnachtgleiche —auch genannt die Tagundnachtgleiche im September oder Herbst-Tagundnachtgleiche — Ankunft am Mittwoch, 22. September. Dieses Datum markiert den Beginn des Herbstes auf der Nordhalbkugel und des Frühlings auf der Südhalbkugel. Lesen Sie über die Zeichen des Herbstes und die Art und Weise, wie wir die nahende Tagundnachtgleiche markieren.

Der Herbst hat uns in unserer Sommerkleidung erwischt .
–Philip Larkin, britischer Dichter (1922 .) - 86)

Wann ist die Herbst-Tagundnachtgleiche?

Die Herbst-Tagundnachtgleiche trifft am Mittwoch, den 22. September 2021, um 15:20 Uhr ein. EDT auf der Nordhalbkugel. Die Tagundnachtgleiche tritt weltweit im gleichen Moment auf.



Herbstliche Tagundnachtgleiche Termine

Jahr Herbst-Tagundnachtgleiche (Nördliche Hemisphäre) Herbstliche Tagundnachtgleiche (südliche Hemisphäre)
2021 Mittwoch, 22. September Samstag, 20. März
2022 Donnerstag, 22. September Sonntag, 20. März
2023 Freitag, 22. September Montag, 20. März
2024 Sonntag, 22. September Dienstag, 19. März

Was ist die Herbst-Tagundnachtgleiche?

Herbsttage kommen schnell, wie das Laufen eines Jagdhundes im Moor .
- Irisches Sprichwort

Boden für Pflanzen vorbereiten

Die Herbsttagundnachtgleiche —auch genannt die Tagundnachtgleiche im September oder Herbst —ist der astronomische Beginn der Herbstsaison auf der Nordhalbkugel und der Frühlingssaison auf der Südhalbkugel.

Was ist eine Tagundnachtgleiche?

Das Wort „Tagundnachtgleiche“ kommt aus dem Lateinischen unparteiisch , was „gleich“ bedeutet und nox , 'Nacht.' Zur Tagundnachtgleiche sind Tag und Nacht ungefähr gleich lang. (Weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten.)

Während der Tagundnachtgleiche ist die Sonne überquert, was wir den „Himmelsäquator“ nennen – eine imaginäre Verlängerung der Äquatorlinie der Erde in den Weltraum. Die Tagundnachtgleiche tritt genau dann auf, wenn das Zentrum der Sonne durch diese Linie geht. Wenn die Sonne den Äquator von Norden nach Süden überquert, markiert dies den Herbsttagundnachtgleiche ; wenn es von Süden nach Norden kreuzt, markiert dies den Frühlings-Tagundnachtgleiche .

Nach der Herbst-Tagundnachtgleiche werden die Tage kürzer als die Nächte, da die Sonne später weiter aufgeht und die Nacht früher einbricht. Dies endet mit dem Dezember Sonnenwende , wenn die Tage wieder länger werden.

Fallbrücke

Der Erntemond und die Tagundnachtgleiche

Eines unserer liebsten Wissenswertes rund um die herbstliche Tagundnachtgleiche betrifft die Beziehung zum Vollmond. Seltsamerweise wird der Vollmond, der am nächsten zur Herbst-Tagundnachtgleiche auftritt, immer als ' Ernte Mond !' Warum ist das so?

Überraschung, Überraschung: Es hat mit Landwirtschaft zu tun! Um die Herbst-Tagundnachtgleiche geht der Vollmond mehrere Nächte hintereinander bei Sonnenuntergang auf, was den Bauern traditionell gerade genug zusätzliches Licht bot, damit sie ihre Ernten beenden konnten, bevor die tödlichen Fröste im Herbst einsetzten. Normalerweise geht der Mond etwa eine Stunde auf später jede Nacht, aber um die Zeit der Herbst-Tagundnachtgleiche, stimmen der Winkel der Mondbahn und die Neigung der Erde genau überein und bewirken, dass der Mond jede Nacht nur etwa 20 bis 30 Minuten später für mehrere Nächte hintereinander aufgeht !

Ein astronomischer Mondname

Der Harvest Moon ist einer von nur zwei Mondnamen, die astronomische Begriffe sind und nicht an einen bestimmten Monat gebunden sind. Da es sich immer um den Vollmond handelt, der der Tagundnachtgleiche am nächsten ist, der als 'Erntemond' bezeichnet wird, kann entweder der Vollmond im September oder im Oktober diesen Namen annehmen. (Der andere astronomische Mondname ist der Jägermond, der der Vollmond ist, der direkt auf den Erntemond folgt. Er kann entweder im Oktober oder November auftreten.)

In diesem Jahr findet der Erntemond am Montag, dem 20. September, statt – nur zwei Tage vor der Herbst-Tagundnachtgleiche. Lesen Sie hier mehr über den Erntemond im September !

wofür ist Minze gut

Erntemond mit Leuten, die davor stehen

Herbstwetter

Es ist die große letzte Hitze des Sommers,
Es ist die erste Kälte des Herbstes: Sie treffen sich.

– Sarah Morgan Bryan Piatt

Eine andere Definition von Herbst ist „Nächte mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt kombiniert mit Tagen mit Temperaturen unter 21 °C“. Ab hier sinken die Temperaturen.

Finden Sie 12 Monate lang anhaltende Wettervorhersagen im neuen Almanach des alten Bauern!

Herbstlaub

Beachten Sie, dass das Herbstlaub nicht auf die aktuellen Wetterbedingungen zurückzuführen ist. Dies ist ein weit verbreitetes Missverständnis. Blätter verfärben sich aufgrund des Tageslichts und der Photosynthese. Erfahren Sie mehr über Herbstlaub.

Japanisches Ahornblatt im Herbst

hat das Murmeltier seinen Schatten 2020 gesehen

Häufig gestellte Fragen zur Herbst-Tagundnachtgleiche

F: Sind Tag und Nacht auf der Tagundnachtgleiche vollkommen gleich?

ZU: Manche sagen, dass während einer Tagundnachtgleiche Tag und Nacht gleich sind. Nun, nicht genau. Es hängt davon ab, wo Sie wohnen.

Zur Tagundnachtgleiche befindet sich das Zentrum der Sonne tatsächlich 12 Stunden über dem Horizont. Der „Sonnenaufgang“ beginnt jedoch, wenn der obere Rand der Sonnenscheibe über dem Horizont sichtbar wird (was kurz vor dem Aufgang des Zentrums geschieht) und endet, wenn die gesamte Sonne untergegangen ist. In diesem Fall ist das Tageslicht noch etwas länger als die Nachtzeit.

Darüber hinaus ist die Sonne tatsächlich sichtbar, wenn sie sich unterhalb des Horizonts befindet, da die Erdatmosphäre die Sonnenstrahlen bricht und sie in einem Bogen über den Horizont biegt. Ja, man sieht die Sonne vor dem Rand erreicht tatsächlich den Horizont! Dadurch ist auch das Tageslicht länger als 12 Stunden.

Sie sind jedoch nahezu gleich (die Gesamtlängen können sich nur um wenige Minuten unterscheiden).

Wussten Sie, dass unser Rise/Set-Tool jetzt die Tageslänge bietet? In Dublin, New Hampshire, USA – Heimat von Der Almanach des alten Bauern – unsere Tageslänge zur Tagundnachtgleiche beträgt 12:08 Stunden.

Sehen Sie sich unseren Sonnenaufgangs-/Set-Rechner für die Tageslänge in IHREM Gebiet an.

F: Ist die Herbst-Tagundnachtgleiche wirklich der erste Herbsttag?

ZU: Basierend auf astronomisch Definition der Jahreszeiten, ja, die Herbst-Tagundnachtgleiche markiert den ersten Herbsttag (in der nördlichen Hemisphäre). Allerdings nach meteorologische Definition der Jahreszeiten, die auf Temperaturzyklen und dem Gregorianischen Kalender basiert, ist der erste Herbsttag der 1. September.

F: Können Sie ein Ei auf der Tagundnachtgleiche balancieren?

ZU: Es gibt die Geschichte einer alten Frau, dass man ein Ei am Ende der Tagundnachtgleiche stehen kann. Nun, ja, es ist wahr (und es macht Spaß, es auszuprobieren). Aber es ist nicht nur auf der Tagundnachtgleiche. Erfahren Sie mehr über die Fakten zur Tagundnachtgleiche vom Almanach-Astronomen Bob Berman.

Herbstwald

Zeichen des Falls

Was sind Ihre lokalen Herbstzeichen? In vielen Regionen der nördlichen Hemisphäre explodiert die Landschaft lautlos in leuchtenden Farben von Rot, Gelb und Orange. Die Blätter beginnen von den Bäumen zu fallen und bieten Kindern endlose Stunden, um in Laubhaufen zu springen und sie für die Eltern wieder aufzuharken!

Das Knacken und Knacken der Bäume im Herbst deutet auf trockenes Wetter hin.

Der Herbst bringt auch einige wundervolle Feiertage mit sich, darunter Halloween und Thanksgiving, die uns durch die Saison tragen, bis die Temperaturen sinken, die Nächte länger werden und alle Waldbewohner beginnen, sich für die lange Zeit zu sammeln Winter .

Und vergiss nicht das Ende von Sommerzeit , wenn wir zurückfallen, unsere Uhren um eine Stunde zurückstellen und eine Stunde kostbaren Schlafes zurückgewinnen!

Pflanzen und Bäume verlangsamen sich mit abnehmender Sonneneinstrahlung, um sich auf die bevorstehende kältere Jahreszeit vorzubereiten. Im Garten blühen Astern und Chrysanthemen schön orange Kürbisse und Mais Labyrinthe gibt es zuhauf.

wie man eine Aloe-Pflanze anbaut

Die Fußballsaison wärmt sich auf und das Pulloverwetter auch.

Beachten Sie auch den Bogen der Sonne jeden Tag über den Himmel, wenn er sich nach Süden zu verschieben beginnt. Vögel und Schmetterlinge wandern entlang des Weges unserer Sonne!

Natürlich können Sie die späteren Morgendämmerungen und früheren Sonnenuntergänge leicht erkennen. Sehen Sie sich unser Sonnenaufgangs-/Untergangstool für Ihre Region an!

Lila Aster

Aster Blumen

Alte Herbsttraditionen

Die Herbst-Tagundnachtgleiche ist seit der Antike ein Festtag für die Kulturen. Die Menschen verfolgten die Übergänge der Erdumrundungen um die Sonne.

  • In Machu Picchu in Peru steht ein altes Steindenkmal namens Intihuatana —was Hitching Post of the Sun bedeutet“ — dient als Sonnenuhr, um die Daten der Tagundnachtgleichen und Sonnenwenden anzuzeigen.
  • In Mexiko bauten die Mayas eine riesige Pyramide namens Chichen Itza. Auf den Tagundnachtgleichen sieht es so aus, als würde eine Schlange aus Licht die Stufen der Pyramide hinuntergleiten.
  • In England wurde Stonehenge auch mit Blick auf die Tagundnachtgleichen und Sonnenwenden gebaut.

Sehen Sie fünf antike Stätten, die auf die Tagundnachtgleichen und Sonnenwenden ausgerichtet sind.

Genießen Sie den Herbst!

Wir wünschen all unseren Almanach-Lesern einen farbenfrohen, kühlen, gemütlichen Herbst. Erzählen Sie uns unten Ihre Lieblingssachen über die Herbstsaison!

Um mehr über alle vier Jahreszeiten zu erfahren und zu sehen, wann sie beginnen, siehe Erster Tag der Jahreszeiten .

Equinox Kalender Jahreszeiten Herbst