Haupt >> Neuigkeiten Und Fakten >> 5 Gründe, warum Sie Kohl essen sollten

5 Gründe, warum Sie Kohl essen sollten

Pixabay

Kohl Vorteile: Bessere Gesundheit, Gewichtsverlust, Schöne Haut

Margaret Boyles

Wenn Sie schon eine Weile keinen Kohl mehr gegessen haben, empfehlen wir Ihnen, sich diesen gesunden, unbesungenen Helden der Gemüsewelt noch einmal anzusehen. Willst du schöne Haut, abnehmen, ein tolles Immunsystem? Sehen Sie sich fünf gute Gründe an, Kohl zu essen (und anzubauen)!

Bevor wir das kleine Gewächshaus hatten, in dem wir den ganzen Winter über Salat- und Kochgemüse anbauen konnten, bauten wir jedes Jahr zwischen 50 und 100 Grün- und Rotkohl an – und aßen sie alle. Ich liebte es, sie zu beobachten, wie sie im Garten wie riesige Blumen wuchsen und dann nebeneinander im Wurzelkeller ruhten. Sehen Sie, wie man Kohl anbaut .

Letztes Frühjahr war das erste Mal in über 40 Jahren Gartenarbeit, dass ich keinen einzigen Kohl angebaut habe. Ich wünschte, ich hätte es (insbesondere Rotkohl), obwohl ich mehr Gemüse habe, als unser jetzt zweiköpfiger Haushalt damit anfangen kann.



5 Gründe, Kohl zu genießen

Ich werde dieses Jahr ein paar Kohlköpfe pflanzen, denn:

  1. Kohl bietet enorme gesundheitliche Vorteile, die nicht ignoriert werden können! Viele gesundheitliche Vorteile sind ähnlich wie Brokkoli (sie sind in der gleichen Pflanzenfamilie). Kohl ist reich an Beta-Carotin, Vitamin C und Ballaststoffen. (Vitamin C zur Reduzierung von Toxinen, die die Hauptursachen für Arthritis, Gicht und Hautkrankheiten sind.) Außerdem kann Kohl das Risiko für einige Krebsarten, einschließlich Darmkrebs, verringern.
  2. Es ist günstig und das ganze Jahr über erhältlich. Es gibt auch so viele Kohlsorten, darunter Grünkohl, Wirsing, Rotkohl, Napa, Pak Choi und Rosenkohl (kleine Kohlköpfe!). Es ist fast das ganze Jahr über möglich, Kohl zu essen. Obwohl fast jeder Kohl für jeden Zweck geeignet ist, haben Pflanzenzüchter viele Sorten in vielen Farben und Texturen entwickelt. Einige sind süß, mild, zart wie Salat; andere steinhart und gut zum Zerkleinern oder quer in dicke 'Steaks' zum Braten schneiden.
  3. Kohl hält sich im Kühlschrank länger als die meisten Gemüsesorten. Wenn Kohl richtig gelagert wird, kann er 3 Wochen bis zu 2 Monate in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt werden. Bei optimalen Wurzelkellerbedingungen kann es sogar länger halten. Bewahren Sie sie nach Möglichkeit in einer Hydratationsschublade auf. Die äußeren Blätter nicht entfernen und bis zur Verwendung nicht waschen.
  4. Es ist vielseitig. Ich habe es in Suppen und Salate geschnitten, zu Krautsalat zerkleinert, mit Zwiebeln und Äpfeln angebraten, zu Sauerkraut fermentiert, ganze Kohlköpfe oder einzelne Kohlblätter gefüllt, gedünstet, gekocht, gebraten, geröstet und hat es gegrillt. Ich habe sogar mit Kohldesserts experimentiert, nicht immer erfolgreich! (Weitere Informationen zum Kochen finden Sie weiter unten.)
  5. Kohl eignet sich sogar hervorragend zum Abnehmen und für schöne Haut! Ich bin sicher, Sie haben von der Kohldiät gehört (nicht, dass ich sie empfehlen würde). Eine Tasse gekochter Kohl enthält nur 33 Kalorien und ist fettarm und ballaststoffreich. Kohl trägt auch dazu bei, dass die Haut gesund, straff, makellos und strahlend aussieht; es ist reich an Antioxidantien (einschließlich Vitamin C und Beta-Carotin).

Kohl hat noch viele weitere Vorteile. Fügen Sie diesen unbesungenen Helden auf jeden Fall Ihrer Einkaufsliste hinzu!

alter Bauernalmanach beste Tage 2021

Wie man Kohl kauft

Suchen Sie im Lebensmittelgeschäft immer nach Kohlköpfen, die sich für ihre Größe schwer anfühlen und mit Ausnahme von Napa-Kohl dicht gepackte Blätter haben. Die Köpfe müssen nicht perfekt sein; Sie können die äußeren Blätter abziehen und entsorgen.

Der am häufigsten vorkommende Kohl ist Grünkohl, aber Rotkohl wird immer beliebter als Farbe in Salaten und gekochten Gerichten. Es gibt auch sehr hübsche Savoyer-Sorten mit Wellen aus blaugrünen Blättern, die sich am besten roh in Salaten oder in einem Krautsalat schmecken lassen. Gekochte Savoyer haben nicht den starken Schwefelgeruch von Grünkohl.

Kohl

Wie man Kohl kocht

Leider halten viele Leute Kohl für übelriechend, aber geben dem Koch die Schuld, nicht dem Kohl. Dieser Geruch ist das Ergebnis von Überkochen. Wenn Sie den häufigen Fehler machen, Kohl zu verkochen, fordere ich Sie auf, es noch einmal zu versuchen! Kohl NICHT zu lange kochen! Je länger der Kohl gekocht wird, desto stinkender wird er.

wann gurken verpflanzen

Wenn Sie Kohl kochen, kochen Sie ihn sehr kurz, bis er weich ist. Kohl nicht in Aluminiumpfannen kochen; Verwenden Sie Edelstahltöpfe und -pfannen. Schließlich hilft es, beim Kochen ein paar Tropfen Essig hinzuzugeben oder den Topfinnendeckel mit Essig abzuwischen.

  • Oder versuchen Sie, Kohlspalten 5 bis 7 Minuten lang zu dämpfen. Mit Butter und einer Prise Salz und Pfeffer oder sogar mit geriebenem Käse belegen.
  • Eine andere Idee ist, Kohl anzubraten, indem man ihn in einer sehr heißen Pfanne mit etwas Olivenöl und Butter (und einer Prise Salz) erhitzt, bis der Kohl welkt.
  • Oder versuchen Sie, Kohl zu rösten. Bringen Sie den Bräter im Ofen richtig heiß, geben Sie dann Kohlspalten (in Olivenöl und etwas Salz geschwenkt) und braten Sie sie leicht karamellisiert.
  • Kohl ist wunderbar zu sautierten und Pfannengerichten hinzugefügt. Schmeckt hervorragend zu Paprika, Zwiebeln etc.
  • Kohl passt auch hervorragend in einen Krautsalat. Fein hacken oder zerkleinern und dann mit geriebenen Karotten und Frühlingszwiebeln mischen. Fügen Sie jedes andere Gemüse hinzu, das Sie möchten. Mit einem Joghurt-Mayonnaise-Dill-Dressing oder einer Vinaigrette vermischen.
  • Große Kohlblätter können eine Tortilla für leichte und sommerliche Wrap-Sandwiches ersetzen.

Stöbern Sie in den Kohlrezepten des Almanachs !

Kohlgeschichte

Kohl ist im wahrsten Sinne des Wortes der Kopf des Brassica Familie (dazu gehört Brokkoli , Blumenkohl , Rosenkohl , Rüben , Steckrüben und Grünkohl ). Das englische Wort Kohl kommt vom lateinischen Wort für Kopf, caput .

Der Kulturkohl hat seinen Ursprung vor mehr als 2000 Jahren irgendwo in Europa und ist in der ganzen Welt zu einem beliebten Grundnahrungsmittel geworden. Seine Allgegenwart in unseren eigenen Märkten und auf amerikanischen Esstischen ist wahrscheinlich der Grund, warum Kohl auch als Redewendung mit Dutzenden von Slang-Bedeutungen (viele davon hier nicht druckbar) vielseitig ist.

Das Wort Kohl ist verwandt mit dem französischen Wort Caboche, was auch Dummkopf oder Idiot bedeutet und der Ursprung des abwertenden Kohlkopfes (Idiot) zu sein scheint.

Topf für Aloe Vera Pflanze
  • Verwenden Sie es als Nomen (viele Bedeutungen): Wir müssen diesen ganzen Kohl vom Küchentisch räumen. Ich brauche einen neuen Computer, aber ich habe keinen Kohl .
  • Ein Adjektiv: Er ist so ein Kohlmaul . Deine Idee ist total Kohl . (Könnte entweder eine schreckliche Idee oder eine gute bedeuten).
  • Ein Verb: Ich habe vergessen, es abzuschließen, und jemand hat mein Auto verkohlt, als ich im Supermarkt war . (Könnte entweder verwüstet oder gestohlen bedeuten.)

Kohl gehört für mich an die Spitze der Klasse.

Sehen Sie, wie man Kohl anpflanzt – und finden Sie auch einige gute Rezepte !

Gesunde Lebensmittel Kohl